Kreiszeitungs-Sonderzug zur Sail

1 von 96
Dem wechselhaften Wetter zum Trotz erwies sich die Sail 2010 in Bremerhaven als Publikumsliebling. Auf dem Weg an die Küste konnten am Sonnabend mehr als 300 Leser aus drei Landkreisen das Auto stehen lassen: Sie durften den Sonderzug der Mediengruppe Kreiszeitung sowie Zubringerzüge besteigen.
2 von 96
Dem wechselhaften Wetter zum Trotz erwies sich die Sail 2010 in Bremerhaven als Publikumsliebling. Auf dem Weg an die Küste konnten am Sonnabend mehr als 300 Leser aus drei Landkreisen das Auto stehen lassen: Sie durften den Sonderzug der Mediengruppe Kreiszeitung sowie Zubringerzüge besteigen.
3 von 96
Dem wechselhaften Wetter zum Trotz erwies sich die Sail 2010 in Bremerhaven als Publikumsliebling. Auf dem Weg an die Küste konnten am Sonnabend mehr als 300 Leser aus drei Landkreisen das Auto stehen lassen: Sie durften den Sonderzug der Mediengruppe Kreiszeitung sowie Zubringerzüge besteigen.
4 von 96
Dem wechselhaften Wetter zum Trotz erwies sich die Sail 2010 in Bremerhaven als Publikumsliebling. Auf dem Weg an die Küste konnten am Sonnabend mehr als 300 Leser aus drei Landkreisen das Auto stehen lassen: Sie durften den Sonderzug der Mediengruppe Kreiszeitung sowie Zubringerzüge besteigen.
5 von 96
Dem wechselhaften Wetter zum Trotz erwies sich die Sail 2010 in Bremerhaven als Publikumsliebling. Auf dem Weg an die Küste konnten am Sonnabend mehr als 300 Leser aus drei Landkreisen das Auto stehen lassen: Sie durften den Sonderzug der Mediengruppe Kreiszeitung sowie Zubringerzüge besteigen.
6 von 96
Dem wechselhaften Wetter zum Trotz erwies sich die Sail 2010 in Bremerhaven als Publikumsliebling. Auf dem Weg an die Küste konnten am Sonnabend mehr als 300 Leser aus drei Landkreisen das Auto stehen lassen: Sie durften den Sonderzug der Mediengruppe Kreiszeitung sowie Zubringerzüge besteigen.
7 von 96
Dem wechselhaften Wetter zum Trotz erwies sich die Sail 2010 in Bremerhaven als Publikumsliebling. Auf dem Weg an die Küste konnten am Sonnabend mehr als 300 Leser aus drei Landkreisen das Auto stehen lassen: Sie durften den Sonderzug der Mediengruppe Kreiszeitung sowie Zubringerzüge besteigen.
8 von 96
Dem wechselhaften Wetter zum Trotz erwies sich die Sail 2010 in Bremerhaven als Publikumsliebling. Auf dem Weg an die Küste konnten am Sonnabend mehr als 300 Leser aus drei Landkreisen das Auto stehen lassen: Sie durften den Sonderzug der Mediengruppe Kreiszeitung sowie Zubringerzüge besteigen.

Dem wechselhaften Wetter zum Trotz erwies sich die Sail 2010 in Bremerhaven als Publikumsliebling. Auf dem Weg an die Küste konnten am Sonnabend mehr als 300 Leser aus drei Landkreisen das Auto stehen lassen: Sie durften den Sonderzug der Mediengruppe Kreiszeitung sowie Zubringerzüge besteigen.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Sigi Schritt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach üblen Drohungen: Werder-Stadionsprecher Zeigler will Reißleine ziehen

Nach üblen Drohungen: Werder-Stadionsprecher Zeigler will Reißleine ziehen

Nach üblen Drohungen: Werder-Stadionsprecher Zeigler will Reißleine ziehen
Bremer Solidarität mit Israel: Emotionale Momente auf dem Marktplatz

Bremer Solidarität mit Israel: Emotionale Momente auf dem Marktplatz

Bremer Solidarität mit Israel: Emotionale Momente auf dem Marktplatz
Corona-Lockerungen in Bremen: Senat kündigt weitere Freiheiten an

Corona-Lockerungen in Bremen: Senat kündigt weitere Freiheiten an

Corona-Lockerungen in Bremen: Senat kündigt weitere Freiheiten an
Eine Forschungstaucherin ganz oben

Eine Forschungstaucherin ganz oben

Eine Forschungstaucherin ganz oben

Kommentare