Katastrophenschutzübung „Juni-Desaster“ im Weserstadion

1 von 44
Der Senator für Inneres und Sport führte am Sonnabend eine großangelegte Katastrophenschutzübung im Weserstadion durch. Mehrere hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Technischen Hilfwerks (THW) waren mehrere Stunden im Einsatz und übten für den Ernstfall.
2 von 44
Der Senator für Inneres und Sport führte am Sonnabend eine großangelegte Katastrophenschutzübung im Weserstadion durch. Mehrere hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Technischen Hilfwerks (THW) waren mehrere Stunden im Einsatz und übten für den Ernstfall.
3 von 44
Der Senator für Inneres und Sport führte am Sonnabend eine großangelegte Katastrophenschutzübung im Weserstadion durch. Mehrere hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Technischen Hilfwerks (THW) waren mehrere Stunden im Einsatz und übten für den Ernstfall.
4 von 44
Der Senator für Inneres und Sport führte am Sonnabend eine großangelegte Katastrophenschutzübung im Weserstadion durch. Mehrere hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Technischen Hilfwerks (THW) waren mehrere Stunden im Einsatz und übten für den Ernstfall.
5 von 44
Der Senator für Inneres und Sport führte am Sonnabend eine großangelegte Katastrophenschutzübung im Weserstadion durch. Mehrere hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Technischen Hilfwerks (THW) waren mehrere Stunden im Einsatz und übten für den Ernstfall.
6 von 44
Der Senator für Inneres und Sport führte am Sonnabend eine großangelegte Katastrophenschutzübung im Weserstadion durch. Mehrere hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Technischen Hilfwerks (THW) waren mehrere Stunden im Einsatz und übten für den Ernstfall.
7 von 44
Der Senator für Inneres und Sport führte am Sonnabend eine großangelegte Katastrophenschutzübung im Weserstadion durch. Mehrere hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Technischen Hilfwerks (THW) waren mehrere Stunden im Einsatz und übten für den Ernstfall.
8 von 44
Der Senator für Inneres und Sport führte am Sonnabend eine großangelegte Katastrophenschutzübung im Weserstadion durch. Mehrere hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Technischen Hilfwerks (THW) waren mehrere Stunden im Einsatz und übten für den Ernstfall.

Der Senator für Inneres und Sport führte am Sonnabend eine großangelegte Katastrophenschutzübung im Weserstadion durch. Mehrere hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Technischen Hilfwerks (THW) waren mehrere Stunden im Einsatz und übten für den Ernstfall.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ab heute: Bremen verschärft Corona-Regeln

Ab heute: Bremen verschärft Corona-Regeln

Ab heute: Bremen verschärft Corona-Regeln
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Bremen eröffnet neues Impfzentrum und sucht Personal

Bremen eröffnet neues Impfzentrum und sucht Personal

Bremen eröffnet neues Impfzentrum und sucht Personal

Kommentare