Größtes Volksfest im Norden

Freimarkt Bremen 2021: Alles so wie früher?

Zahlreiche Besucher gehen nach der Eröffnung des 981. Freimarktes in Bremen an den Ständen vorbei.
+
Bremer Freimarkt 2016: Ganz so voll wie auf diesem Bild dürfte es in diesem Jahr auf nicht werden. Die Zahl gleichzeitiger Besucher wurde begrenzt.

Mit dem Bremer Freimarkt soll das erste Mega-Event dieser Größenordnung in Corona-Zeiten an den Start gehen. Ein Spaß wie früher soll es werden. Kann das gelingen?

Bremen – Bremer Freimarkt, das sind Achterbahnen und Nervenkitzel, bunte Spielbuden und Leckereien. 17 Tage lang – ein großer Spaß für Millionen Besucher. So war es in den Jahren vor der Corona-Pandemie. Doch wie sieht es jetzt aus in Zeiten, in denen die Krise noch nicht ausgestanden ist? Bekommen Besucher den Freimarkt Bremen in abgespeckter Version oder die volle Packung Spaß?

Ereignis:Bremer Freimarkt 2021
Ort:Bremen
Datum:Fr., 15. Okt. 2021 – So., 31. Okt. 2021
Erster datierter Freimarkt:1035

Der erste Blick auf die Bürgerweide macht Hoffnung: alles bunt, zahlreiche Buden und Fahrgeschäfte. Break Dancer, Wilde Maus XXL, Geisterbahn – alles normal dem Anschein nach. Und doch nicht ganz: Ganze 60 Schausteller weniger werden dieses Jahr auf dem Freimarkt Bremen sein als noch 2019.

Freimarkt Bremen 2021: Fahrgeschäfte, Biergärten – das ist neu

Die anderen 251 Schausteller verteilen sich auf demselben Platz. Mehr Freiraum für Besucher, deren Zahl in diesem Jahr ohnehin auf 20.000 gleichzeitig begrenzt wurde. Lichtschranken an den beiden Ausgängen sollen dafür sorgen, dass das eingehalten wird. Auch die großen Festzelte wird es in diesem Jahr nicht geben. Stattdessen sollen Besucher in großen Biergärten sitzen können.

Neben den bekannten Klassikern wie Wellenflug und das 60 Meter hohe Riesenrad sind mit bayerisch angehauchten „Heidi the Coaster“ und einer Piraten-Wildwasserbahn zwei neue Fahrgeschäfte vertreten. Auch auf vermehrt vegane Kost soll man sich auf dem 985. Bremer Freimarkt freuen können.

Freimarkt Bremen die einzige Großveranstaltung dieser Größenordnung in diesem Jahr

Das war es mit den Neuerungen, mehr Freiraum für weniger Besucher, keine Zelte und zwei neue Attraktionen – das ist der Bremer Freimarkt 2021. Leicht abgespeckt, etwas eingeschränkt – und doch spaßig. Mit einigen Corona-Regeln. Größer als letztes Jahr, als der Freimarkt wegen hoher Corona-Inzidenzen vorzeitig beendet wurde, soll es auf jeden Fall werden.

Es ist das einzige Event dieser Größenordnung in diesem Jahr. Das Oktoberfest in München und die Cannstatter Wasen in Stuttgart wurden abgesagt. Auch beim Bremer Freimarkt war es lange unklar, ob er stattfinden wird. Im August kam dann das grüne Licht aus dem Bremer Wirtschaftsressort.

Noch wird auf der Bürgerweide in Bremen getüftelt und gewerkelt, damit alles bereits ist für die große Eröffnung am Freitag, 15. Oktober 2021, 18 Uhr. Anfahrt, Parken, Programm – kreiszeitung.de hat die wichtigsten Informationen zum Freimarkt Bremen zusammengestellt. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Freimarkt Bremen eröffnet: Anfahrt, Parken und die wichtigsten Fakten

Freimarkt Bremen eröffnet: Anfahrt, Parken und die wichtigsten Fakten

Freimarkt Bremen eröffnet: Anfahrt, Parken und die wichtigsten Fakten
Freimarkt in Bremen 2021 – das sind die Corona-Regeln

Freimarkt in Bremen 2021 – das sind die Corona-Regeln

Freimarkt in Bremen 2021 – das sind die Corona-Regeln
Pistolen, Hammer und Baseballschläger: „Hochemotionaler“ Clan-Streit eskaliert in Bremen

Pistolen, Hammer und Baseballschläger: „Hochemotionaler“ Clan-Streit eskaliert in Bremen

Pistolen, Hammer und Baseballschläger: „Hochemotionaler“ Clan-Streit eskaliert in Bremen
Freimarkt Bremen ist eröffnet – die Karussells drehen sich

Freimarkt Bremen ist eröffnet – die Karussells drehen sich

Freimarkt Bremen ist eröffnet – die Karussells drehen sich

Kommentare