Fahrer wohl unter Drogeneinfluss

Frau schwebt nach schwerem Unfall in Lebensgefahr

+
Symbolbild

Bremen - Ein Autofahrer ist in Bremen-Neustadt bei überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern geraten und mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt. Seine Beifahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Der 26 Jahre alte Mann soll laut Polizeiangaben unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen gestanden haben, als er am Sonntagmorgen von der Straße abkam.

Ereignet hat sich der Unfall auf der Neuenlander Straße kurz vor der Unterführung zum Autobahnzubringer Arsten. Nach dem Zusammenstoß mit dem Baum blieb der Opel quer auf der Straße stehen. Die 17 Jahre alte Beifahrerin schwebt weiterhin in Lebensgefahr.

Beide Insassen wurden nach der Erstversorgung in Kliniken gebracht. Dort verlangte die Polizei auch eine Blutentnahme von dem Fahrer. Zudem stellten sie fest, dass er bereits mehrfach mit Verkehrsdelikten auf sich aufmerksam gemacht hat.

Die Neuenlander Straße wurde stadtauswärts ab Kirchweg voll gesperrt; stadteinwärts musste die linke Fahrspur kurzzeitig gesperrt werden.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

„Summer Sounds“: Technobässe, Jazz und Lichterketten

„Summer Sounds“: Technobässe, Jazz und Lichterketten

„Sommer in Lesmona“: „Blauer Himmel – fast wie hier“

„Sommer in Lesmona“: „Blauer Himmel – fast wie hier“

53-Jähriger nach Tritten gegen den Kopf notoperiert

53-Jähriger nach Tritten gegen den Kopf notoperiert

Kommentare