Sixdays: Partynacht in Bremen

1 von 48
Die Besucher der Partynacht sind wie auch die Sixdays-Besucher Freunde der späteren Stunden.
2 von 48
Die Besucher der Partynacht sind wie auch die Sixdays-Besucher Freunde der späteren Stunden.
3 von 48
Die Besucher der Partynacht sind wie auch die Sixdays-Besucher Freunde der späteren Stunden.
4 von 48
Die Besucher der Partynacht sind wie auch die Sixdays-Besucher Freunde der späteren Stunden.
5 von 48
Die Besucher der Partynacht sind wie auch die Sixdays-Besucher Freunde der späteren Stunden.
6 von 48
Die Besucher der Partynacht sind wie auch die Sixdays-Besucher Freunde der späteren Stunden.
7 von 48
Die Besucher der Partynacht sind wie auch die Sixdays-Besucher Freunde der späteren Stunden.
8 von 48
Die Besucher der Partynacht sind wie auch die Sixdays-Besucher Freunde der späteren Stunden.

Die Besucher der Partynacht sind wie auch die Sixdays-Besucher Freunde der späteren Stunden.

Es braucht einige Zeit, bis es voll wird in Halle 4. Das Line-Up ist dafür bunt und vielfältig: Bonitaz, die Bremer Rock-Schlager-Röhre Jana Meyerdierks und das Schlager-Duo Neon kriegen Stimmung in die sich erst füllende Halle. Mit den Stars der Neuen Deutschen Welle, UKW, Geier Sturzflug und Markus feat. Yvonne König kommt dann endgültig Schwung in den Abend. Die Altstars sind quietschfidel und die Stimmungshits der 80er zünden bei Zuschauern allen Alters. Loona, Vincent Gross, Oli.P, der die erste Reihe mit vielen Selfies beglückt, Norman Langen und die Hermes House Band spielen in einer vollen Halle vor einem Publikum in Hochstimmung. Der Auftritt von Michael Holm fällt leider aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bremen: Tödliches Mittagessen

Bremen: Tödliches Mittagessen

Bremen: Tödliches Mittagessen
Bremen: 25-Jährige liefert sich Verfolgungsjagd auf der A1 - plötzlich sehen Polizisten, wer im Auto sitzt

Bremen: 25-Jährige liefert sich Verfolgungsjagd auf der A1 - plötzlich sehen Polizisten, wer im Auto sitzt

Bremen: 25-Jährige liefert sich Verfolgungsjagd auf der A1 - plötzlich sehen Polizisten, wer im Auto sitzt
Möbel unter dem Hammer

Möbel unter dem Hammer

Möbel unter dem Hammer
Bremer „Freipaak“: Zwei Eingänge und 100 Schausteller auf der Bürgerweide

Bremer „Freipaak“: Zwei Eingänge und 100 Schausteller auf der Bürgerweide

Bremer „Freipaak“: Zwei Eingänge und 100 Schausteller auf der Bürgerweide

Kommentare