Polizei Bremen nimmt erneut 79 Rocker fest

1 von 24
Nach einem Großeinsatz am Freitag hat die Bremer Polizei auch am Samstag wieder Dutzende Rocker im Zentrum der Hansestadt festgenommen. Wie die Beamten am frühen Sonntagmorgen mitteilten, kamen 79 Rocker in Polizeigewahrsam. Die meisten gehörten dem verbotenen Club „Mongols“ an, sagte ein Polizeisprecher. Rund 100 Polizisten waren seit den frühen Abendstunden im Einsatz, stellten Messer und Schlagstöcke sicher.
2 von 24
Nach einem Großeinsatz am Freitag hat die Bremer Polizei auch am Samstag wieder Dutzende Rocker im Zentrum der Hansestadt festgenommen. Wie die Beamten am frühen Sonntagmorgen mitteilten, kamen 79 Rocker in Polizeigewahrsam. Die meisten gehörten dem verbotenen Club „Mongols“ an, sagte ein Polizeisprecher. Rund 100 Polizisten waren seit den frühen Abendstunden im Einsatz, stellten Messer und Schlagstöcke sicher.
3 von 24
Nach einem Großeinsatz am Freitag hat die Bremer Polizei auch am Samstag wieder Dutzende Rocker im Zentrum der Hansestadt festgenommen. Wie die Beamten am frühen Sonntagmorgen mitteilten, kamen 79 Rocker in Polizeigewahrsam. Die meisten gehörten dem verbotenen Club „Mongols“ an, sagte ein Polizeisprecher. Rund 100 Polizisten waren seit den frühen Abendstunden im Einsatz, stellten Messer und Schlagstöcke sicher.
4 von 24
Nach einem Großeinsatz am Freitag hat die Bremer Polizei auch am Samstag wieder Dutzende Rocker im Zentrum der Hansestadt festgenommen. Wie die Beamten am frühen Sonntagmorgen mitteilten, kamen 79 Rocker in Polizeigewahrsam. Die meisten gehörten dem verbotenen Club „Mongols“ an, sagte ein Polizeisprecher. Rund 100 Polizisten waren seit den frühen Abendstunden im Einsatz, stellten Messer und Schlagstöcke sicher.
5 von 24
Nach einem Großeinsatz am Freitag hat die Bremer Polizei auch am Samstag wieder Dutzende Rocker im Zentrum der Hansestadt festgenommen. Wie die Beamten am frühen Sonntagmorgen mitteilten, kamen 79 Rocker in Polizeigewahrsam. Die meisten gehörten dem verbotenen Club „Mongols“ an, sagte ein Polizeisprecher. Rund 100 Polizisten waren seit den frühen Abendstunden im Einsatz, stellten Messer und Schlagstöcke sicher.
6 von 24
Nach einem Großeinsatz am Freitag hat die Bremer Polizei auch am Samstag wieder Dutzende Rocker im Zentrum der Hansestadt festgenommen. Wie die Beamten am frühen Sonntagmorgen mitteilten, kamen 79 Rocker in Polizeigewahrsam. Die meisten gehörten dem verbotenen Club „Mongols“ an, sagte ein Polizeisprecher. Rund 100 Polizisten waren seit den frühen Abendstunden im Einsatz, stellten Messer und Schlagstöcke sicher.
7 von 24
Nach einem Großeinsatz am Freitag hat die Bremer Polizei auch am Samstag wieder Dutzende Rocker im Zentrum der Hansestadt festgenommen. Wie die Beamten am frühen Sonntagmorgen mitteilten, kamen 79 Rocker in Polizeigewahrsam. Die meisten gehörten dem verbotenen Club „Mongols“ an, sagte ein Polizeisprecher. Rund 100 Polizisten waren seit den frühen Abendstunden im Einsatz, stellten Messer und Schlagstöcke sicher.
8 von 24
Nach einem Großeinsatz am Freitag hat die Bremer Polizei auch am Samstag wieder Dutzende Rocker im Zentrum der Hansestadt festgenommen. Wie die Beamten am frühen Sonntagmorgen mitteilten, kamen 79 Rocker in Polizeigewahrsam. Die meisten gehörten dem verbotenen Club „Mongols“ an, sagte ein Polizeisprecher. Rund 100 Polizisten waren seit den frühen Abendstunden im Einsatz, stellten Messer und Schlagstöcke sicher.

Nach einem Großeinsatz am Freitag hat die Bremer Polizei auch am Samstag wieder Dutzende Rocker im Zentrum der Hansestadt festgenommen.

Rubriklistenbild: © EFK

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Lügner“-Rufe auf dem Marktplatz: Laschet wird in Bremen niedergebrüllt

„Lügner“-Rufe auf dem Marktplatz: Laschet wird in Bremen niedergebrüllt

„Lügner“-Rufe auf dem Marktplatz: Laschet wird in Bremen niedergebrüllt
Bremen zögert bei 2G-Regel: Das sagen die Gastronomen

Bremen zögert bei 2G-Regel: Das sagen die Gastronomen

Bremen zögert bei 2G-Regel: Das sagen die Gastronomen
Tollwut-Ausbruch in Bremen: Land setzt Krisenteams ein

Tollwut-Ausbruch in Bremen: Land setzt Krisenteams ein

Tollwut-Ausbruch in Bremen: Land setzt Krisenteams ein
Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Kommentare