Bremen Classic Motorshow

1 von 11
Elegant, verspielt, zeitlos schön: Bei der "Bremen Classic Motorshow" präsentieren noch bis Sonntag über 600 Aussteller Old- und Youngtimer sowie Motorräder aus aller Welt.
2 von 11
Elegant, verspielt, zeitlos schön: Bei der "Bremen Classic Motorshow" präsentieren noch bis Sonntag über 600 Aussteller Old- und Youngtimer sowie Motorräder aus aller Welt.
3 von 11
Elegant, verspielt, zeitlos schön: Bei der "Bremen Classic Motorshow" präsentieren noch bis Sonntag über 600 Aussteller Old- und Youngtimer sowie Motorräder aus aller Welt.
4 von 11
Elegant, verspielt, zeitlos schön: Bei der "Bremen Classic Motorshow" präsentieren noch bis Sonntag über 600 Aussteller Old- und Youngtimer sowie Motorräder aus aller Welt.
5 von 11
Elegant, verspielt, zeitlos schön: Bei der "Bremen Classic Motorshow" präsentieren noch bis Sonntag über 600 Aussteller Old- und Youngtimer sowie Motorräder aus aller Welt.
6 von 11
Elegant, verspielt, zeitlos schön: Bei der "Bremen Classic Motorshow" präsentieren noch bis Sonntag über 600 Aussteller Old- und Youngtimer sowie Motorräder aus aller Welt.
7 von 11
Elegant, verspielt, zeitlos schön: Bei der "Bremen Classic Motorshow" präsentieren noch bis Sonntag über 600 Aussteller Old- und Youngtimer sowie Motorräder aus aller Welt.
8 von 11
Elegant, verspielt, zeitlos schön: Bei der "Bremen Classic Motorshow" präsentieren noch bis Sonntag über 600 Aussteller Old- und Youngtimer sowie Motorräder aus aller Welt.

Elegant, verspielt, zeitlos schön: Bei der "Bremen Classic Motorshow" präsentieren noch bis Sonntag über 600 Aussteller Old- und Youngtimer sowie Motorräder aus aller Welt.

Schnell, spektakulär, selten – mit diesen Attributen glänzen die Oldtimer von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Februar, auf der Bremen Classic Motorshow um die Wette. Rund 600 Aussteller aus mehr als elf Nationen versprechen in allen acht Hallen der Messe Bremen einen veritablen Ausschnitt von automobilen Klassikern: Im Automobilbereich lautet das Sonderschauthema „Die 70er: Einfach Keil!“. Weniger kantig, aber ebenso revolutionär ist der Motorradbereich in der ÖVB-Arena: „Japan: Attacke“, heißt hier der Titel. Neben den Sonderschauen lockt die Halle 5 mit raren BMW-Ikonen anlässlich des 100-jährigen Unternehmensjubiläums, in der Halle 4 wird es mit originalen, zum Verkauf stehenden Käfern aus verschiedenen Epochen mal so richtig kultig und in der Halle 6 sind die jungen Klassiker vertreten.

Info

Die Bremen Classic Motorshow findet von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Februar 2016, in allen Hallen der Messe Bremen plus der mobilen Halle 8 statt. Die Hallen sind von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 16 Euro. Mehr Infos unter www.classicmotorshow.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Sie haben es geschafft: 80 Schüler der Fachoberschulen Gestaltung, Technik und Wirtschaft an den BBS Verden, bekamen am Montagnachmittag die …
Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Auf Hochtouren laufen die Aufbauarbeiten zum diesjährigen Hurricane-Festival auf dem Eichenring, zu dem ab Donnerstag bis zu 65.000 Besucher erwartet …
Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Das Public Viewing an der Freudenburg in Bassum erfreute sich beim WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko großer Beliebtheit. Entsprechend enttäuscht …
Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Meistgelesene Artikel

15-köpfige Gruppe jagt Mann - Helfer kassiert Prügel

15-köpfige Gruppe jagt Mann - Helfer kassiert Prügel

Raubüberfall im Weserpark: Täter fesselt 30-jährigen Mitarbeiter und sperrt ihn ein

Raubüberfall im Weserpark: Täter fesselt 30-jährigen Mitarbeiter und sperrt ihn ein

Tritte in der Disco: 20-Jähriger steht wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Tritte in der Disco: 20-Jähriger steht wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen