Forschungsschiff „Sonne“ legt in Bremen an

1 von 35
Das Forschungsschiff „Sonne“ stellt sich in den deutschen Häfen vor. Am Mittwoch, 19. November, können Besucher im Bremer Getreidehafen (neben dem „Pier 2“) von 10 bis 15 Uhr an Bord auf Entdeckungsreise gehen.
2 von 35
Das Forschungsschiff „Sonne“ stellt sich in den deutschen Häfen vor. Am Mittwoch, 19. November, können Besucher im Bremer Getreidehafen (neben dem „Pier 2“) von 10 bis 15 Uhr an Bord auf Entdeckungsreise gehen.
3 von 35
Das Forschungsschiff „Sonne“ stellt sich in den deutschen Häfen vor. Am Mittwoch, 19. November, können Besucher im Bremer Getreidehafen (neben dem „Pier 2“) von 10 bis 15 Uhr an Bord auf Entdeckungsreise gehen.
4 von 35
Das Forschungsschiff „Sonne“ stellt sich in den deutschen Häfen vor. Am Mittwoch, 19. November, können Besucher im Bremer Getreidehafen (neben dem „Pier 2“) von 10 bis 15 Uhr an Bord auf Entdeckungsreise gehen.
5 von 35
Das Forschungsschiff „Sonne“ stellt sich in den deutschen Häfen vor. Am Mittwoch, 19. November, können Besucher im Bremer Getreidehafen (neben dem „Pier 2“) von 10 bis 15 Uhr an Bord auf Entdeckungsreise gehen.
6 von 35
Das Forschungsschiff „Sonne“ stellt sich in den deutschen Häfen vor. Am Mittwoch, 19. November, können Besucher im Bremer Getreidehafen (neben dem „Pier 2“) von 10 bis 15 Uhr an Bord auf Entdeckungsreise gehen.
7 von 35
Das Forschungsschiff „Sonne“ stellt sich in den deutschen Häfen vor. Am Mittwoch, 19. November, können Besucher im Bremer Getreidehafen (neben dem „Pier 2“) von 10 bis 15 Uhr an Bord auf Entdeckungsreise gehen.
8 von 35
Das Forschungsschiff „Sonne“ stellt sich in den deutschen Häfen vor. Am Mittwoch, 19. November, können Besucher im Bremer Getreidehafen (neben dem „Pier 2“) von 10 bis 15 Uhr an Bord auf Entdeckungsreise gehen.

Sein Einsatzgebiet sind die großen Meere dieser Welt. Doch bevor Wissenschaftler auf abenteuerlichen Fahrten im Indischen und Pazifischen Ozean die Tiefsee noch besser als bisher erkunden, stellt sich das neue Forschungsschiff „Sonne“ erst einmal in den deutschen Häfen vor. Am Mittwoch, 19. November, können Besucher im Bremer Getreidehafen (neben dem „Pier 2“) von 10 bis 15 Uhr an Bord auf Entdeckungsreise gehen.

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Neues Jahr, gute Vorsätze: Unser Redakteur Lars Warnecke sucht im Selbstversuch die passende Sportart. Beim TV Scheeßel durfte er sich an …
Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente