Flüchtlinge ziehen in evangelische Versöhnungskirche

Bremen - Rund 40 Flüchtlinge werden künftig in Bremen in umgebauten Räumen der Versöhnungskirche untergebracht.

Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) und die Bremische Evangelische Kirche werden das Übergangswohnheim am Mittwoch an den künftigen Träger, den Verein für Innere Mission Bremen, übergeben. Der Nutzungsvertrag läuft zunächst auf zwei Jahre. Schon im Dezember stellte die katholische Kirche in Bremen die St. Benedikt Kirche zur Unterbringung von Flüchtlingen bereit. In dem 330 Quadratmeter großen Gotteshaus wurden für 40 muslimische Flüchtlinge kleine Wohneinheiten mit jeweils rund 20 Quadratmetern Fläche errichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Kommentare