Ehlersdamm bis 11 Uhr gesperrt

Strohballen geraten auf Bremer Reiterhof in Brand

+

Bremen - Ein Feuer im Bremer Stadtteil Osterholz hat in der Nacht zu Dienstag zahlreiche Feuerwehrleute beschäftigt. Aus noch ungeklärter Ursache standen auf einem Reiterhofgelände am Ehlersdamm zahlreiche Strohballen in Brand.

Die Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und freiwilliger Feuerwehr mussten lange Schlauchleitungen legen, um ausreichend Löschwasser zu bekommen. Aufwendig wurde das Stroh mit zwei Radladern und per Hand auseinander gezogen, um alle Glutnester ablöschen zu können. Auch ein Wasserwerfer kam zum Einsatz. Ausgeleuchtet wurde die Einsatzstelle von einer Drehleiter aus.

Der Ehlersdamm, der Osterholz und Mahndorf verbindet, wird aufgrund der Löscharbeiten noch bis mindestens 11 Uhr gesperrt bleiben. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden.

cb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

David Garrett in der Bremer Stadthalle

David Garrett in der Bremer Stadthalle

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Meistgelesene Artikel

„Element of Crime“: Melancholisch schräge Harmonie im Pier 2

„Element of Crime“: Melancholisch schräge Harmonie im Pier 2

Drogensünder im Visier: Polizei zieht 116 Fahrer aus dem Verkehr

Drogensünder im Visier: Polizei zieht 116 Fahrer aus dem Verkehr

Zoff unter Clans: Bedrohung und Prügelei

Zoff unter Clans: Bedrohung und Prügelei

Kritik am Millionenobjekt

Kritik am Millionenobjekt

Kommentare