Ehlersdamm bis 11 Uhr gesperrt

Strohballen geraten auf Bremer Reiterhof in Brand

+

Bremen - Ein Feuer im Bremer Stadtteil Osterholz hat in der Nacht zu Dienstag zahlreiche Feuerwehrleute beschäftigt. Aus noch ungeklärter Ursache standen auf einem Reiterhofgelände am Ehlersdamm zahlreiche Strohballen in Brand.

Die Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und freiwilliger Feuerwehr mussten lange Schlauchleitungen legen, um ausreichend Löschwasser zu bekommen. Aufwendig wurde das Stroh mit zwei Radladern und per Hand auseinander gezogen, um alle Glutnester ablöschen zu können. Auch ein Wasserwerfer kam zum Einsatz. Ausgeleuchtet wurde die Einsatzstelle von einer Drehleiter aus.

Der Ehlersdamm, der Osterholz und Mahndorf verbindet, wird aufgrund der Löscharbeiten noch bis mindestens 11 Uhr gesperrt bleiben. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden.

cb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dutzende Verletzte an Venezuelas Grenze

Dutzende Verletzte an Venezuelas Grenze

Bayern setzt BVB unter Druck - Schalkes Heidel hört auf

Bayern setzt BVB unter Druck - Schalkes Heidel hört auf

„Bis zum Gegentor waren wir eigentlich ziemlich gut“ - die Netzreaktionen

„Bis zum Gegentor waren wir eigentlich ziemlich gut“ - die Netzreaktionen

Tabak-Quartier Woltmershausen

Tabak-Quartier Woltmershausen

Meistgelesene Artikel

Eigentumswohnungen zur Kapitalanlage und Selbstnutzung in Habenhausen

Eigentumswohnungen zur Kapitalanlage und Selbstnutzung in Habenhausen

Kein Studiengang Medizin? Bremen steuert kleine Lösung an

Kein Studiengang Medizin? Bremen steuert kleine Lösung an

WhatsApp im Dienst – für Lehrer in Niedersachsen und Bremen tabu

WhatsApp im Dienst – für Lehrer in Niedersachsen und Bremen tabu

Bremer Karneval sorgt für Umleitungen 

Bremer Karneval sorgt für Umleitungen 

Kommentare