Extrem kurzer Anfahrtsweg

Feuer zerstört Scheune in Bremen-Lesumbrok

Schutt und Asche: Eine Scheune in Lesumbrok ist am Donenrstagnahcmittag komplett niedergebrannt.
+
Schutt und Asche: Eine Scheune in Lesumbrok ist am Donenrstagnahcmittag komplett niedergebrannt.
  • Christian Butt
    vonChristian Butt
    schließen

Bremen – Ein Feuer hat am Donnerstagnachmittag in Lesumbrok eine Scheune zerstört. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Menschen wurden nicht verletzt.

Entdeckt wurde das Feuer gegen 15.24 Uhr. Binnen Minuten stand die komplette Scheune in Vollbrand. Laut der Feuerwehr war die Qualmwolke von der „Waterfront“ in Gröpelingen aus zu sehen.

Mit mehreren Rohren und Wasserwerfern haben die Einsatzkräfte angrenzende Gebäude geschützt und die Flammen abgelöscht. Bereits nach einer halben Stunde war das Feuer weitestgehend gelöscht. Von der Scheune blieb jedoch nur Schutt und Asche übrig.

Durch einen Zufall befand sich die Einsatzstelle direkt hinter dem Gerätehaus Lesumbrok. Die freiwilligen Brandbekämpfer brauchten nur ihre Fahrzeuge aus der Halle fahren und konnten umgehend mit der Brandbekämpfung beginnen.

Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was hilft gegen Wespen?

Was hilft gegen Wespen?

Livigno ist mehr als Benzin und Zigaretten

Livigno ist mehr als Benzin und Zigaretten

Zwei Jahre nach Einsturz: Neue Brücke in Genua eingeweiht

Zwei Jahre nach Einsturz: Neue Brücke in Genua eingeweiht

Das Pixel 4a hat mehr Power - aber noch kein 5G

Das Pixel 4a hat mehr Power - aber noch kein 5G

Meistgelesene Artikel

Bremen: Mann verschanzt sich auf Dach

Bremen: Mann verschanzt sich auf Dach

Corona: Hype und Hoffnung

Corona: Hype und Hoffnung

Flugtaxi: Von Bremen bis nach Hamburg oder Hannover durch die Luft schweben

Flugtaxi: Von Bremen bis nach Hamburg oder Hannover durch die Luft schweben

Nach Kollision auf der Weser: Passanten entdecken leblosen Körper - es ist der Vermisste

Nach Kollision auf der Weser: Passanten entdecken leblosen Körper - es ist der Vermisste

Kommentare