Feuer zerstört Parzelle in Bremen - zwei leicht Verletzte

Bremen - Eine Parzelle im Bremer im Kleingartengebiet Hohweg hat am Montagabend gebrannt. Es gab zwei leicht verletzte Personen.

Gegen 23 Uhr, wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Feuer im Hagenweg, im Kleingartengebiet Hohweg, gemeldet. Aufgrund der Meldung wurden die Feuerwachen 1 und 5 sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert.

Beim Eintreffen der Kräfte brannte eine Parzelle mit den Ausmaßen 4m x 4m in voller Ausdehnung. Eine männliche Person hatte sich bei Löschversuchen leichte Verbrennungen an der Hand zugezogen, eine weitere hatte vermutlich Rauchgase eingeatmet. Die Personen wurden vom Rettungsdienst erstversorgt und in ein Krankenhaus transportiert.

Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren bekämpft und gelöscht.

Um 23.35 Uhr konnte vom Einsatzleiter „Feuer in der Gewalt“, und schließlich um 00.32 Uhr „Feuer aus“ gemeldet werden.

Den entstandenen Sachschaden schätzt der Einsatzleiter auf etwa 5.000 Euro. Die Kripo hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Meistgelesene Artikel

Nach Ausbruch der Bienenseuche in Bremen: Sperrbezirk verkleinert

Nach Ausbruch der Bienenseuche in Bremen: Sperrbezirk verkleinert

Pyromane im Parzellengebiet

Pyromane im Parzellengebiet

Spontaner Zugriff und ein Hauptgewinn

Spontaner Zugriff und ein Hauptgewinn

Corona-Krise in Bremen: Das Rot-Kreuz-Krankenhaus wird umgekrempelt

Corona-Krise in Bremen: Das Rot-Kreuz-Krankenhaus wird umgekrempelt

Kommentare