Frau sieht Flammen von weitem

Feuer vernichtet Tischlerei in Huchting

+
Feuern in Huchting.

Bremen - Die Halle einer Möbeltischlerei in Bremen-Huchting ist am Freitagmorgen bei einem Feuer zerstört worden. Verletzt wurde niemand, wie die Feuerwehr mitteilte. Warum die Halle in Brand geriet, war zunächst unklar.

Der Feuerwehrleitstelle Bremen wurde um 3.27 Uhr ein Feuer auf dem Stadtgebiet Bremen im Ortsteil Huchting gemeldet. Eine Anruferin aus Stuhr meldete, dass in Richtung Huchting ein Feuerschein zu sehen wäre.

Auf Grund dieser unklaren Meldung wurden Einsatzkräfte aus Bremen und dem Landkreis Diepholz (Freiwillige Feuerwehr Stuhr) in Richtung der angegebenen Einsatzstelle alarmiert. Ebenfalls begaben sich Polizeikräfte aus Bremen und dem Landkreis Diepholz zur Erkundung in Richtung Huchting, berichtet ein Sprecher der Feuerwehr Bremen.

Polizisten entdeckten schließlich einen Brand in einer Halle am Hohenhorster Weg in Huchting. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Bremen, der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Huchting und der Freiwilligen Feuerwehr Stuhr wurde festgestellt, dass eine rund 30 mal 15 Meter große, eingeschossige Halle einer Möbeltischlerei in voller Ausdehnung brannte. 

In dem Gebäude befanden sich keine Personen. Eine Gefahr der Brandausbreitung auf andere Gebäude bestand nicht. In dem Gebäude waren die Produktion, das Lager und die Büroräume der Tischlerei untergebracht. 

Tischlerei in Bremen abgebrannt

Mehrere Trupps der Feuerwehren begannen in der Nacht unter Atemschutz von außen mit den Löscharbeiten. Ein Betreten der Halle ist nicht mehr möglich. Die Arbeiten dauerten am Freitagmorgen noch an. Insgesamt waren rund 60 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Schadenshöhe war zunächst noch unklar.

jom/dpa

Schwerer Unfall auf der A28 bei Stuhr

Schwerer Unfall auf der A28 bei Stuhr

Neue Konsolenspiele: Von Schwertkämpfen und Gelee-Kumpeln

Neue Konsolenspiele: Von Schwertkämpfen und Gelee-Kumpeln

Porsche Design bringt Notebook mit Sportwagen-Allüren

Porsche Design bringt Notebook mit Sportwagen-Allüren

MWC: Doppelkameras, große Displays und ein Revival

MWC: Doppelkameras, große Displays und ein Revival

Meistgelesene Artikel

Mann stirbt trotz Rettungseinsatz in Findorff

Mann stirbt trotz Rettungseinsatz in Findorff

Testen, tauchen, tricksen

Testen, tauchen, tricksen

Vom Gesellen zum Generalisten

Vom Gesellen zum Generalisten

Erneut falscher Wasserwerker unterwegs

Erneut falscher Wasserwerker unterwegs

Kommentare