Danuta Lysien ist seit dem 24. Juni 2017 spurlos verschwunden

Vermisste Oldenburgerin: Auto in Bremen aufgefunden

Der champagnerfarbene Mercedes vom Typ 220 E.

Bremen/Oldenburg - Im Zusammenhang mit dem Fall der vermissten Oldenburgerin Danuta Lysien konnte die Polizei Bremen am Mittwoch das gesuchte Fahrzeug der 56-Jährigen auffinden. Der champagnerfarbene Mercedes vom Typ E 220 war auf einem Parkplatz an der Richard-Dunkel-Straße unter einer Autobahnbrücke abgestellt worden.

Danuta Lysien wurde zuletzt am Nachmittag des 24. Juni 2017 in Oldenburg lebend gesehen und ist seitdem spurlos verschwunden. Die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland hatte wenig später eine Sonderkommission gegründet, um die Hintergründe des Verschwindens von Frau Lysien aufzuklären.

Der Präsident der Polizeidirektion Oldenburg, Johann Kühme, setzte im Oktober 2017 eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro für Hinweise aus, die zur Aufklärung des Verschwindens und im Falle einer Straftat zur Ermittlung des Täters führen.

Der Wagen wurde auf einem Parkplatz der Richard-Dunkel-Straße in der Bremer Neustadt gefunden.

Die Sonderkommission "DaLy" der Polizei Oldenburg bittet nun nochmals um Zeugenhinweise. Personen, die Angaben zu dem aufgefundenen Fahrzeug an der Richard-Dunkel-Straße im Bremer Stadtteil Neustadt (siehe Foto) machen können, werden dringend gebeten, sich unter Telefon 0441/790-4115 bei der Polizei Oldenburg zu melden. Der Mercedes wurde inzwischen durch die Polizei sichergestellt und wird derzeit untersucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Feuer in Lesumer Wohnhaus: Zwölf Menschen im Krankenhaus

Feuer in Lesumer Wohnhaus: Zwölf Menschen im Krankenhaus

Frau im Koma: 47-Jähriger soll Spritzen ausgetauscht haben

Frau im Koma: 47-Jähriger soll Spritzen ausgetauscht haben

Prostituiertenschutzgesetz: Bislang 115 Anmeldungen

Prostituiertenschutzgesetz: Bislang 115 Anmeldungen

Kommentare