Ermittlungen laufen

Exhibitionist in Bremen gefasst

Bremen - Eine 32-jährige Frau meldete der Polizei am Mittwoch einen Mann, der mit heruntergelassenen Hosen onanierte.

Die Frau aus Schwanewede wollte in der Nähe des Weser-Towers in der Bremer Überseestadt ihre Mittagspause verbringen, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Sie blieb im Park kurz stehen und drehte sich um.

Plötzlich sah sie einen jungen Mann, der in geringer Entfernung mit heruntergelassenen Hosen vor ihr stand. Er schaute sie an und onanierte dabei. Die 32-Jährige drehte sich um und lief davon. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten den Täter nach kurzer Fahndung unter Mithilfe der Schwanewederin stellen. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare