Ermittlungen laufen

Exhibitionist in Bremen gefasst

Bremen - Eine 32-jährige Frau meldete der Polizei am Mittwoch einen Mann, der mit heruntergelassenen Hosen onanierte.

Die Frau aus Schwanewede wollte in der Nähe des Weser-Towers in der Bremer Überseestadt ihre Mittagspause verbringen, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Sie blieb im Park kurz stehen und drehte sich um.

Plötzlich sah sie einen jungen Mann, der in geringer Entfernung mit heruntergelassenen Hosen vor ihr stand. Er schaute sie an und onanierte dabei. Die 32-Jährige drehte sich um und lief davon. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten den Täter nach kurzer Fahndung unter Mithilfe der Schwanewederin stellen. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Stahl-Zukunft in Bremen gesichert

Stahl-Zukunft in Bremen gesichert

7.500 Zuschauer feiern „Night of the Proms“ in Bremen

7.500 Zuschauer feiern „Night of the Proms“ in Bremen

Pferdeshow „Apassionata“ kommt mit „Gefährten des Lichts“

Pferdeshow „Apassionata“ kommt mit „Gefährten des Lichts“

Schlagabtausch über Bremens Doppeletat 2018/2019

Schlagabtausch über Bremens Doppeletat 2018/2019

Kommentare