Nabu startet am Himmelfahrtstag

Esel-Trekking für Jugendliche

+
Auch Esel brauchen mal Pause. Der Bremer Nabu bietet eine Trekking-Tour mit Eselbegleitung für Jugendliche an. 

Bremen - Donnerstag, am Himmelfahrtstag, startet der Bremer Naturschutzbund (Nabu) mit Jugendlichen im Alter von zehn bis 13 Jahren in ein großes Abenteuer: Mit Eseln geht es auf Trekking-Tour von Bremen nach Wulsbüttel. „Unterwegs wird in Indianer-Tipis übernachtet und am Lagerfeuer gekocht“, sagte eine Sprecherin. Der Nabu hat noch ein paar Plätze frei für die Tour.

Damit die Kinder auch Spaß daran haben, auf „Schusters Rappen“ unterwegs zu sein, helfen die Esel beim Gepäcktransport. „An einem Tag wird uns zusätzlich ein Wildnispädagoge begleiten, der Tipps zur Selbstversorgung und Werkzeugherstellung gibt“, so Annette Siegert, Umweltbildnerin beim Nabu. Der Bundesjugendring fördert das Projekt, so dass keine Teilnahmegebühren anfallen, sagte sie weiter. Allerdings wird den Angaben zufolge eine Kaution erhoben.

Im Norden Bremens geht es Donnerstag los, Treffpunkt und Zeiten gibt der Nabu bei der Anmeldung bekannt. Nach zwei Übernachtungen unterwegs wartet als Zielort das Schullandheim Dreptefarm in Wulsbüttel. „Da gibt es erstmal eine Dusche für alle, die dürfte dann wohl auch nötig sein“, so Siegert.

Die teilnehmenden Kinder brauchen gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung, wie es heißt. Auch Isomatten und Schlafsäcke müssen die Kinder dabei haben, diese können bei Bedarf vom Nabu ausgeliehen werden. Anmeldungen und weitere Informationen unter der Rufnummer 0421/45 82 83 64. 

gn

www.NABU-Bremen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Meistgelesene Artikel

„Bremen Tattoo“: „Musikschau“-Nachfolge-Spektakel kommt beim Publikum gut an

„Bremen Tattoo“: „Musikschau“-Nachfolge-Spektakel kommt beim Publikum gut an

Paketzusteller legen Arbeit nieder - Verzögerungen erwartet

Paketzusteller legen Arbeit nieder - Verzögerungen erwartet

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Kommentare