Polizei bittet um Mithilfe

Vermisste Elfjährige aus Bremerhaven-Lehe gefunden

Bremerhaven-Lehe - Ein elfjähriges Mädchen aus Bremerhaven-Lehe wird seit Mittwochmorgen vermisst. Zur Unterstützung der Suche wurde auch ein Polizeihubschrauber der Polizei Niedersachsen eingesetzt. 

***Update: Die Polizei Bremen meldet, dass das Mädchen gefunden worden ist. Die Elfjährige hielt sich am Nachmittag im Ortsteil Klushof auf und ist nun wohlbehalten zurück bei ihrer Familie. Passanten hatten das Kind erkannt und die Polizei verständigt. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an. Die Bremerhavener Polizei bedankt sich für die sehr große Unterstützung aus der Bevölkerung, heißt es.

****

Wie die Beamten mitteilen, ist das Kind geistig behindert und hat sich in der Nacht selbstständig aus der Wohnung entfernt.

Die Elfjährige und ist 1.60 Meter groß und schlank. Sie hat lange braune Haare und braune Augen. Ihre Gangart sei sehr auffällig, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Sie trägt einen schwarzen Mantel, einen grünen Schal sowie schwarze Stiefeletten. Sie hat eine pinkfarbene Sporttasche dabei.

Hinweise zum Verbleib des jungen Mädchens nimmt die Polizei unter Telefon 0471/953-4444 entgegen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkel besucht Schule für Flüchtlinge in Beirut

Merkel besucht Schule für Flüchtlinge in Beirut

Bahn rüstet sich für nächste Stürme

Bahn rüstet sich für nächste Stürme

Abschlussfeier in der Klaus-Störtebeker-Schule in Verden

Abschlussfeier in der Klaus-Störtebeker-Schule in Verden

Sporttage beim MTV Schweringen

Sporttage beim MTV Schweringen

Meistgelesene Artikel

35-Jähriger landet mit geklautem Wagen kopfüber im Graben und flüchtet

35-Jähriger landet mit geklautem Wagen kopfüber im Graben und flüchtet

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.