Eiswette an der Weser 2016

Die Verlierer müssen eine Festveranstaltung zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ausrichten. Foto: Ingo Wagner/dpa (zu dpa "Eiswette: Auch bei Minustemperaturen ist die Weser eisfrei" vom 06.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 von 9
Der neue Eiswettschneider Peter Lüchinger (r) lässt sein "heißes" Bügeleisen am 6. Januar während der traditionellen Eiswette am Weserdeich in Bremen überprüfen.
Die Verlierer müssen eine Festveranstaltung zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ausrichten. Foto: Ingo Wagner/dpa (zu dpa "Eiswette: Auch bei Minustemperaturen ist die Weser eisfrei" vom 06.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
2 von 9
Der neue Eiswettschneider Peter Lüchinger wirdwährend der traditionellen Eiswette am Weserdeich in Bremen auf seine vorgeschriebenen 99 Pfund gewogen. Bei der Veranstaltung geht es um die Wette, ob die Weser am 06. Januar zugefroren ist oder nicht.
 Bei der Veranstaltung geht es um die Wette, ob die Weser am 06. Januar zugefroren ist oder nicht. Die Verlierer müssen eine Festveranstaltung zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ausrichten. Foto: Ingo Wagner/dpa (zu dpa "Eiswette: Auch bei Minustemperaturen ist die Weser eisfrei" vom 06.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 von 9
Als "Flüchtlinge" treffen die "Drei Heiligen Könige aus dem Morgenland" zur traditionellen Eiswette am Weserdeich in Bremen ein.
 Bei der Veranstaltung geht es um die Wette, ob die Weser am 06. Januar zugefroren ist oder nicht. Die Verlierer müssen eine Festveranstaltung zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ausrichten. Foto: Ingo Wagner/dpa (zu dpa "Eiswette: Auch bei Minustemperaturen ist die Weser eisfrei" vom 06.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 von 9
Der neue Eiswettschneider Peter Lüchinger tritt  zur traditionellen Eiswette am Weserdeich in Bremen mit einem zum Selfie-Smartphone umgebauten Bügeleisen auf.
Der neue Eiswettschneider Peter Lüchinger tritt am 06.01.2016 zur traditionellen Eiswette am Weserdeich in Bremen mit einem zum Selfie-Smartphone umgebauten Bügeleisen auf. Bei der Veranstaltung geht es um die Wette, ob die Weser am 06. Januar zugefroren ist oder nicht. Die Verlierer müssen eine Festveranstaltung zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ausrichten. Foto: Ingo Wagner/dpa (zu dpa "Eiswette: Auch bei Minustemperaturen ist die Weser eisfrei" vom 06.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 9
Der neue Eiswettschneider Peter Lüchinger tritt  zur traditionellen Eiswette am Weserdeich in Bremen mit einem zum Selfie-Smartphone umgebauten Bügeleisen auf.
ARCHIV -  Der Ausgang der traditionellen Wette am 6. Januar steht eigentlich schon jedes Jahr fest. Trotzdem zieht sie immer wieder zahlreiche Bremer an den Weserdeich. Foto: Carmen Jaspersen/dpa (zu lni "Winterliche Bräuche im Nordwesten" vom 06.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 9
Der neue Eiswettschneider Peter Lüchinger hält an der Weser während der traditionellen Eiswette ein Bügeleisen in der Hand.
Bei der Veranstaltung geht es um die Wette, ob die Weser am 06. Januar zugefroren ist oder nicht. Die Verlierer müssen eine Festveranstaltung zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ausrichten. Foto: Ingo Wagner/dpa (zu dpa "Eiswette: Auch bei Minustemperaturen ist die Weser eisfrei" vom 06.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 9
Der neue Eiswettschneider Peter Lüchinger (M) macht an Bord des Seenotretter-Bootes "Christian" während der traditionellen Eiswette am Weserdeich in Bremen mit einem zum Smartphone umgebauten Bügeleisen Selfies von sich und der Bestazung.
Der neue Eiswettschneider Peter Lüchinger tritt am 06.01.2016 zur traditionellen Eiswette am Weserdeich in Bremen mit einem zum Selfie-Smartphone umgebauten Bügeleisen auf. Bei der Veranstaltung geht es um die Wette, ob die Weser am 06. Januar zugefroren ist oder nicht. Die Verlierer müssen eine Festveranstaltung zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ausrichten. Foto: Ingo Wagner/dpa (zu dpa "Eiswette: Auch bei Minustemperaturen ist die Weser eisfrei" vom 06.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 9
Der neue Eiswettschneider Peter Lüchinger tritt  zur traditionellen Eiswette am Weserdeich in Bremen mit einem zum Selfie-Smartphone umgebauten Bügeleisen auf.

Den ganz in schwarz mit Zylinder gekleideten Herren des Eiswett-Präsidiums blieb nichts anderes übrig als durch Steine Werfen die Wette zu entscheiden: „De Werser geiht“, sagte Eiswett-Präsident Patrick Wendisch auf Plattdeutsch und beendete damit das diesjährige Spektakel.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Ein positiver oder negativer erster Eindruck wird nicht zuletzt über Körperhaltung sowie Gestik und Mimik vermittelt. All das macht auch im …
Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Diese Wasch-Tipps von Oma haben ausgedient

Ob Senf- oder Tintenflecken: Für jeden Makel an der Kleidung weiß Oma ein Hausmittel, um Abhilfe zu schaffen. Doch wie nützlich sind die Tipps …
Diese Wasch-Tipps von Oma haben ausgedient

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark