Zoo am Meer Bremerhaven

Lili darf nach draußen

+
Eisbär-Baby Lili darf am 5. April erstmals ins Außengehege.

Bremerhaven - Lili darf raus: Knapp vier Monate ist das Eisbär-Baby aus dem Zoo Bremerhaven nun alt, am 5. April darf das Tier erstmals ins Außengehege.

Sollte der Trubel zu groß werden, könnte sich Lili aber wieder in den geschützten Bereich zurückziehen, wie der Zoo am Meer Bremerhaven am Freitag mitteilte. Lili war am 11. Dezember 2015 geboren worden. Die kleine Eisbärin hat sich inzwischen prächtig entwickelt: Bei der zweiten Impfung Mitte März brachte das Tier 17,4 Kilogramm auf die Waage. Damit ist Lili nun kräftig genug, um sich unbeschwert, so der Zoo, auf der Außenanlage zu bewegen. dpa

Eisbär-Baby ist ein Weibchen

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Kommentare