Kriminalpolizei ermittelt

Streit um Müll: Nachbarn gehen aufeinander los – Mann muss notoperiert werden

Müllbehälter stehen an einer Straße.
+
Die Männer hatten über nicht ordnungsgemäß entsorgten Müll gestritten.

Ein Mann ist während eines Streits in Bremen-Osterholz schwer mit einem Messer verletzt worden. Der Grund der Auseinandersetzung ist mehr als banal.

Bremen - Zu dem Streit kam es am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr im Bremen-Osterholz, Ortsteil Blockdiek. Ein 43-jähriger Hausbewohner verabredete sich mit seinem 33 Jahre alten Nachbarn vor dem Haus an der Wuppertaler Straße. Zuvor hatten beide über nicht ordnungsgemäß entsorgten Müll gestritten, teilt die Polizei mit.

Die Aussprache artete allerdings in einen erneuten Streit aus, der so eskalierte, dass der 43-Jährige zunächst auf seinen 33-jährigen Nachbarn einschlug. Daraufhin zückte der 33-Jährige ein Messer und verletzte den 43-Jährigen damit schwer.

Streit um Müll in Bremen: Männer müssen ärztlich behandelt werden

Der Schwerverletzte musste mit Stichverletzungen im Oberkörper in eine Klinik gebracht und sofort operiert werden. Der Tatverdächtige konnte von Polizeikräften gestellt und vorläufig festgenommen werden. Auch er musste aufgrund einer Kopfverletzung behandelt werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Stromschlag tötet Mann in Bremen: Polizei prüft mögliche Ursache

Stromschlag tötet Mann in Bremen: Polizei prüft mögliche Ursache

Stromschlag tötet Mann in Bremen: Polizei prüft mögliche Ursache
Bremen: Protest und Polizeischutz

Bremen: Protest und Polizeischutz

Bremen: Protest und Polizeischutz
Lebensretter auf vier Pfoten

Lebensretter auf vier Pfoten

Lebensretter auf vier Pfoten
Bremen: Spurensuche nach tödlichem Stromschlag

Bremen: Spurensuche nach tödlichem Stromschlag

Bremen: Spurensuche nach tödlichem Stromschlag

Kommentare