Eine Million Krokusse in Bremen-Oberneuland

Eine Millionen Krokusse in Bremen-Oberneuland

Ein Naturschauspiel, das in Bremen seinesgleichen sucht, erleben die Bürger der Hansestadt derzeit in Oberneuland. Dort wachsen eine Million Krokusse dem Frühling entgegen. In den Wallanlagen in der Innenstadt tun sich die die dort angepflanzten Stiefmütterchen wiederum noch schwer. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“

Werder-Verteidiger Sebastian Langkamp spricht über seinen ersten Startelf-Einsatz, Umstellungen nach seinem Wechsel von Hertha BSC nach Bremen sowie …
Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“
Video

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“

Werder Bremen hat mit 1:2 bei Hannover 96 verloren. Die Niederlage ist kein Drama, findet DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus.
DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“
Video

Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“

Auch einen Tag nach der 1:2-Niederlage von Werder Bremen gegen Hannover 96 ist die Enttäuschung bei Thomas Delaney groß.
Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“
Video

So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Hannover-Spiel

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus hat ganz genau auf das Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Hannover 96 geschaut.
So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Hannover-Spiel

Meistgelesene Artikel

Alles durcheinander: Die Unlust beim Mülltrennen

Alles durcheinander: Die Unlust beim Mülltrennen

Nach Schlägen: Zugbegleiter erleidet Platzwunde im Metronom nach Bremen

Nach Schlägen: Zugbegleiter erleidet Platzwunde im Metronom nach Bremen

Betrunkenes Pärchen schlägt und würgt Bundespolizisten

Betrunkenes Pärchen schlägt und würgt Bundespolizisten

Krebs in Familie regt zum Rauchstopp an

Krebs in Familie regt zum Rauchstopp an