Durchsuchungen bei Salafisten in Bremen

Bremen - Auf Antrag der Staatsanwaltschaft und auf Beschluss des Amtsgerichts durchsucht die Polizei Bremen seit 6 Uhr morgens neun Wohnungen und Geschäfte im Stadtgebiet.

Nach Angaben der Bremer Polizei werden zusammen mit Spezialkräften aus den Bundesländern Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig Holstein Objekte in den Stadtteilen Gröpelingen, Lesum, Walle und Woltmershausen durchsucht. Hintergrund sei eine akute Bedrohung von Bremer Salafisten untereinander.

Über Details und Ergebnisse informiert gegen Mittag die Staatsanwaltschaft Bremen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Kommentare