Abbruch-Fortschritt

Durchblick auf dem Jacobs-Areal in der Innenstadt

+

Bremen - Jetzt ist er da, der Durchblick von der Obern- zur Langenstraße in der Bremer Innenstadt. Der Abbruch der Häuser Obernstraße 18 und 20 ist weit fortgeschritten. Nummer 20 diente bis 1991 als Jacobs-Stammhaus. Wie berichtet, soll von hier aus nun ein Brückenschlag entstehen, der von der Langenstraße bis zur Weser führt.

Der Investor Dr. Christian Jacobs, 1962 in Bremen geboren, will unter Einbeziehung von Stadtwaage und Kontorhaus Langenstraße das „Balge-Quartier“ entstehen lassen. Knapp 100 Millionen Euro investiert er hier, sagt Jacobs. 

Das Stammhaus der Kaffee-Dynastie macht dabei den Anfang. Ende 2019, Anfang 2020 sollen das neue „Johann-Jacobs-Haus“ und der zur Stadtwaage liegende „Jacobs-Hof“ fertig sein – Auftakt zum großen Umbau der Innenstadt.

kuz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rapid Wien weiter - AC Mailand verpasst K.o.-Runde

Rapid Wien weiter - AC Mailand verpasst K.o.-Runde

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Meistgelesene Artikel

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

Publikumsnah und ausdauernd: „Pur“ begeistert in der Stadthalle

Publikumsnah und ausdauernd: „Pur“ begeistert in der Stadthalle

22-jähriger Verdener greift im Bremer Hauptbahnhof zwei Frauen an 

22-jähriger Verdener greift im Bremer Hauptbahnhof zwei Frauen an 

Landgericht verurteilt Angeklagte: Haftstrafen für Steineleger

Landgericht verurteilt Angeklagte: Haftstrafen für Steineleger

Kommentare