Brandstifter kommt in Psychiatrie

„Druckabbau“

Muss auf unbestimmte Zeit in eine psychiatrische Klinik: Der 53-Jährige (r.) wurde wegen dreifacher Brandstiftung schuldig gesprochen. 
Foto: KOLLER
+
Muss auf unbestimmte Zeit in eine psychiatrische Klinik: Der 53-Jährige (r.) wurde wegen dreifacher Brandstiftung schuldig gesprochen.
  • Steffen Koller
    vonSteffen Koller
    schließen

Bremen – Ärger mit den Nachbarn, Einsamkeit und das Gefühl, sich „einer feindlichen Umgebung gegenüber zu stehen“, haben nach Ansicht den Bremer Landgerichts einen 53-Jährigen dazu gebracht, 2019 mehrere Brände in einem Kleingartenverein zu legen. Wegen eben jener Taten ist der Angeklagte am Dienstag zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Zudem ordnete die Kammer die Unterbringung des Mannes in einer psychiatrischen Klinik an.

Keine Verletzten

Ursprünglich ging die Anklage von sechs Brandstiftungen im Parzellengebiet „Blüh’ auf“ in Gröpelingen aus – drei Fälle der vorsätzlichen Brandstiftung konnten dem Mann letztlich durch die Beweisaufnahme nachgewiesen werden, sagte der Vorsitzende Richter Hilal Öztürk. Jeweils an Wochenenden hatte sich der 53-Jährige laut Urteil in die Kleingärten begeben und dort mehrere Schuppen und Lauben angezündet. Verletzt wurde bei den Feuern niemand, der Schaden wird auf knapp 4 000 Euro geschätzt. Immer dann, so Richter Öztürk, wenn sich der Mann einsam fühlte, dienten die Brandlegungen als „Druckabbau“, als Ventil, weil „Ihnen die positiven Dinge im Leben fehlten“.

Neue Brände „wahrscheinlich“

Eine Gutachterin kam während des Prozesses zum Ergebnis, dass der bereits wegen Brandstiftung zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilte Mann sowohl an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung als auch an einer Intelligenzminderung leidet und seine Schuldfähigkeit während der Taten erheblich eingeschränkt gewesen war. Der Angeklagte verfüge über „keine Ressourcen, Konflikte zu bewältigen“. Zudem sei die Wahrscheinlichkeit, dass er in Freiheit weitere Brände legen würde, nur „eine Frage von Wochen“.  STEFFEN KOLLER

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Mit der App auf Motorrad-Tour

Mit der App auf Motorrad-Tour

Meistgelesene Artikel

Bremen liegt bei der Versorgung Schwerverletzter überm Schnitt

Bremen liegt bei der Versorgung Schwerverletzter überm Schnitt

Verkürztes Vergnügen in Bremen

Verkürztes Vergnügen in Bremen

Palmen und Livekonzerte in Bremen: Mit Aktionstagen durch den Sommer in der City

Palmen und Livekonzerte in Bremen: Mit Aktionstagen durch den Sommer in der City

Tödlicher Verkehrsunfall in Bremen-Walle

Tödlicher Verkehrsunfall in Bremen-Walle

Kommentare