Brennendes Fahrrad

Drei Verletzte nach Kellerbrand in der Bremer Vahr

+
Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremen löschten den Brand innerhalb von rund 15 Minuten. 

Bremen - Bei einem Kellerbrand in der Bremer Vahr sind am Freitagabend drei Personen verletzt worden. 

Wie die Feuerwehr Bremen berichten, hatten mehrere Personen gegen 17 Uhr starke Rauchentwicklung innerhalb eines achtgeschossigen Wohngebäudes an der Wilseder-Berg-Straße beobachtet. Sie alarmierten daraufhin die Einsatzkräfte. Mehrere Menschen würden sich auf ihren Balkonen bemerkbar machen. 

Der zuerst eintreffende Einsatzleiter meldete ein brennendes Fahrrad im Treppenhaus, welches schnell gelöscht werden konnte, jedoch eine starke Verrauchung des Gebäudes nach sich zog. Das Gebäude wurde daraufhin entraucht und alle beteiligten Bewohner von einem Notarzt gesichtet, mehrere Personen wurden zur weiteren Behandlung in Bremer Kliniken gebracht. Zwei Bewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung, eine weitere Person beklagte Verbrennungen.

Zur Höhe des Sachschadens konnte die Feuerwehr Bremen keine Angaben machen. 

Der Einsatz war gegen 19 Uhr beendet. Insgesamt waren 41 Einsatzkräfte an diesem Einsatz beteiligt, darunter  die zuständigen Kräfte der Feuerwachen 2 und 3, der Einsatzleitdienst, der Rettungsdienst sowie die Freiwillige Feuerwehr Oberneuland.

mke

Brand in Wohnhaus in der Bremer-Vahr

Brand in Wohnhaus in der Bremer-Vahr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

Meistgelesene Artikel

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

300 Aussteller aus 30 Ländern bei der „Fish international“

300 Aussteller aus 30 Ländern bei der „Fish international“

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Kommentare