Drei Verletzte bei Küchenbrand

Bremen - Bei einem Küchenbrand in einem Wohnhaus in Bremen sind in der Nacht zum Freitag drei Menschen verletzt worden.

Brandursache war eine nicht ausgeschaltete Herdplatte, teilte ein Sprecher der Polizei am Freitag mit. Die fünf Bewohner des zweigeschossigen Gebäudes konnten von der Feuerwehr über eine Fluchtleiter in Sicherheit gebracht werden. Drei Bewohner erlitten eine Rauchvergiftung und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf rund 20000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Polizei Bremen sucht mit Phantombild nach Messer-Mann

Polizei Bremen sucht mit Phantombild nach Messer-Mann

Polizei Bremen sucht mit Phantombild nach Messer-Mann
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Kommentare