Drei Fahrzeuge stoßen zusammen - langer Stau

Bremen - Durch einen Fehler beim Fahrstreifenwechsel kam es am Mittwochmorgen auf der A27 zu einer Kollision zwischen einem Sattelzug, einem Auto und einem Kleintransporter. Aufgrund der Einengung an der Unfallstelle kam es bis in den Vormittag zu einem langen Stau.

Gegen 7.30 Uhr befuhr ein Delmenhorster Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die Autobahn 27 in Richtung Hannover. In Höhe der Auffahrt Bremen-Nord kam von rechts ein 40 Jahre alter Fahrer aus Osterholz Scharmbeck mit seinem Auto die Auffahrt hoch. An dieser Stelle wird aus der zweispurigen Autobahn eine dreispurige. Bei dem Versuch des 50 Jahre alten Lkw-Fahrers, den Fahrstreifen nach rechts auf die dritte Spur zu wechseln, übersah er das Fahrzeug und touchierte ihn. Daraufhin kam der Wagen aus der Bahn und schleuderte nach links in Richtung Mittelschutzplanke, wo er von einem überholenden Kleintransporter zusammenstieß. Der Kleintransporter-fahrer, ein 41 Jahre alter Dresdner, konnte sein Fahrzeug nicht mehr halten. Der Transporter brach aus, schleuderte und stürzte auf die Seite. Glück im Unglück war, dass keine Person bei der Karambolage verletzt wurde. Während der Unfallaufnahme, die bis etwa 10 Uhr andauerte, stand zeitweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf zirka 35.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr-Notruf in Bremen: Frau bringt Kind am Telefon zur Welt

Feuerwehr-Notruf in Bremen: Frau bringt Kind am Telefon zur Welt

Feuerwehr-Notruf in Bremen: Frau bringt Kind am Telefon zur Welt
FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten ab heute

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten ab heute

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten ab heute
BSAG-Mitarbeiter sollen mit gefälschten Impfpässen gehandelt haben

BSAG-Mitarbeiter sollen mit gefälschten Impfpässen gehandelt haben

BSAG-Mitarbeiter sollen mit gefälschten Impfpässen gehandelt haben
Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Kommentare