Dramatisches Finale

Bremer Florian Wellbrock verpasst Olympia-Medaille nur knapp

Die Enttäuschung ist riesig. Beim Olympia-Finale über 800 Meter Freistil führte Doppel-Weltmeister Wellbrock noch bei der letzten Wende. Doch am Ende wurde er nur Vierter.

Bremen - Der Bremer Florian Wellbrock ist einer der großen deutschen Olympia-Hoffnungen in Tokyo. Doch nun gab es den ersten Dämpfer: Wellbrock wird im Finale über die 800 Meter Freistil „nur“ Vierter. 50 Meter vor dem Ziel war der 23-Jährige sogar in Führung. Noch im Vorlauf hatte der Doppel-Weltmeister die nationale Bestmarke von 7:41,77 Minuten aufgestellt. Mit dieser Zeit hätte er sich im Finale zum Sieger gekrönt. Mit 7:42,68 Minuten verpasste er jedoch um 35 Hundertstelsekunden den dritten Platz: „An sich habe ich mich gut verkauft. Es ist halt nur der vierte Platz, der ärgerlich ist“, so Wellbrock.

SportlerFlorian Wellbrock
Geboren 19. August 1997 (Alter 23 Jahre), Bremen
Größe1,92 m
Gewicht70 kg

Noch einen Tag zuvor holte seine Verlobte Sarah Köhler selbst die Bronzemedaille. Für Doppel-Bronze hat es mit Wellbrock viertem Platz vorerst nicht gereicht. Dennoch hat Wellbrock noch zwei weitere Chancen, in diesem Jahr eine olympische Medaille abzustauben. „Das heute war ja an sich nicht schlecht“, stellte Wellbrock berechtigterweise fest. „7,42 ist immer noch die zweitschnellste Zeit, die ein Deutscher jemals geschwommen ist.“ Für ihn wäre es „wahrscheinlich schöner“, wenn er damit Fünfter geworden wäre.

Silber-Gewinner litt unter Pfeifferschem Drüsenfieber

Gold holte stattdessen der Amerikaner Robert Finke. Der Italienier Gregorio Paltrinieri wurde Zweiter und der Ukrainer Michailo Romantschuk schnappte sich Bronze. Beachtlich: Gregorio Paltrinieri war noch in der Vorbereitung an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt, am Donnerstag, 29. Juli holte er sich den zweiten Platz. „Normalerweise müsste ich den Paltrinieri auf den letzten 50 im Griff haben, das hatte ich heute nicht, was das Ganze noch ein bisschen ärgerlicher macht“, sagte Wellbrock über seinen Konkurrenten, mit dem er sich regelmäßig austauscht.

Die Enttäuschung ist riesig: Florian Wellbrock hat nur hauchdünn eine Olympiamedaille verpasst.

Zwei Jahre nach seinem historischen Doppel-Erfolg bei der WM 2019 in Südkorea, als Wellbrock binnen weniger Tage Gold im Freiwasser über zehn Kilometer und über 1500 Meter Freistil gewann, gelang ihm zwar nicht der erhoffte Japan-Start. Doch der gebürtige Bremer war bei aller Enttäuschung von Resignation weit entfernt. Mit einem weißen Handtuch über der Schulter hatte er es eilig, zum Ausschwimmen zu kommen. Wellbrock versuchte, das Positive zu sehen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © dpa/Michael Kappeler

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

„Lügner“-Rufe auf dem Marktplatz: Laschet (CDU) wird in Bremen niedergebrüllt

„Lügner“-Rufe auf dem Marktplatz: Laschet (CDU) wird in Bremen niedergebrüllt

„Lügner“-Rufe auf dem Marktplatz: Laschet (CDU) wird in Bremen niedergebrüllt
Kurzarbeit bei Daimler: Im Mercedes-Werk Bremen steht die Produktion still

Kurzarbeit bei Daimler: Im Mercedes-Werk Bremen steht die Produktion still

Kurzarbeit bei Daimler: Im Mercedes-Werk Bremen steht die Produktion still
Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?
Bremen zögert: Das sagen die Gastronomen zur 2G-Regel

Bremen zögert: Das sagen die Gastronomen zur 2G-Regel

Bremen zögert: Das sagen die Gastronomen zur 2G-Regel

Kommentare