Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte in Flammen

Bremen. Der Brand im Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte an der Straße Am Grambker See beschäftigte die Feuerwehr Bremen in der Nacht zu Montag.

 Um 2.40 Uhr wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle das Feuer gemeldet. Aufgrund der Meldung wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 1 und 5, die Freiwilligen Feuerwehren Grambkermoor und Burgdamm sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert. Insgesamt waren zwölf Einsatzfahrzeuge mit 42 Einsatzkräften vor Ort.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es im Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte. Dort waren aus bisher unbekannter Ursache Einrichtungsgegenstände in Brand geraten. Die Bewohner hatten sich bereits ins Freie gerettet.

Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr im Innenangriff, sowie drei Trupps unter Atemschutz mit einem weiteren C-Rohr über eine Steckleiter im Aussenangriff bekämpft und gelöscht. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz wurde mit einer Wärmebildkamera zur Kontrolle der anderen Haushälfte eingesetzt.

Bereits um 3.22 Uhr wurde „Feuer in der Gewalt" gemeldet.

Da das Dach im Bereich der Giebelwand durchbrannte, wurden große Teile der Dachhaut aufgenommen um die Flammen zu löschen.

Um 7:18 Uhr wurde schließlich "Feuer aus" gemeldet.

Den entstandenen Sachschaden schätzt der Einsatzleiter auf etwa 120.000 Euro. Die Kripo hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr-Notruf in Bremen: Frau bringt Kind am Telefon zur Welt

Feuerwehr-Notruf in Bremen: Frau bringt Kind am Telefon zur Welt

Feuerwehr-Notruf in Bremen: Frau bringt Kind am Telefon zur Welt
FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten ab heute

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten ab heute

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten ab heute
BSAG-Mitarbeiter sollen mit gefälschten Impfpässen gehandelt haben

BSAG-Mitarbeiter sollen mit gefälschten Impfpässen gehandelt haben

BSAG-Mitarbeiter sollen mit gefälschten Impfpässen gehandelt haben
Bremer Polizei entdeckt Flüchtlinge auf Lkw-Ladefläche

Bremer Polizei entdeckt Flüchtlinge auf Lkw-Ladefläche

Bremer Polizei entdeckt Flüchtlinge auf Lkw-Ladefläche

Kommentare