Domsheide: Ab Montag wieder freie Fahrt

+
Domsheide: Ab Montag wieder freie Fahrt

„Optimal gelaufen“ sind die Arbeiten an der Baustelle Domsheide, sagte gestern ein Sprecher der Bremer Straßenbahn AG (BSAG). Auf einer Länge von 175 Metern werden zwischen Domsheide und Tiefer an der Balgebrückstraße die Schienen erneuert.

Wie geplant, werden die Straßenbahnen hier ab Montag, 13. Juli, wieder fahren, sagte der Sprecher. Dann werden auch die Umleitungen aufgehoben, die Absperrungen und Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer beseitigt sein. Nicht einmal zwei Monate brauchten die Arbeiter des beauftragten Unternehmens, um die aus dem Jahr 1989 stammnden Gleise herauszureißen und durch neue zu ersetzen. Selbst bei der Hitze der vergangenen Tage wurde auf der Baustelle geschuftet. Den Kreuzungsbereich mit der Tiefer beackerten die Arbeiter an einem Power-Wochenende 60 Stunden im Stück. Jetzt sind die letzten Pflasterarbeiten im Gange. Parallel zur Domsheide nahmen sich die eigenen Gleisbauer der BSAG die Haltestelle Wilhelm-Kaisen-Brücke vor und brachten diese auf Vordermann. Die nächste BSAG-Baustelle naht nun in Walle.

Foto: Gnuschke

Das könnte Sie auch interessieren

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Meistgelesene Artikel

Drei Verletzte bei Brand in Bremerhaven

Drei Verletzte bei Brand in Bremerhaven

Polizei entdeckt Interessantes in der Unterhose eines Autofahrers

Polizei entdeckt Interessantes in der Unterhose eines Autofahrers

Superbillig leben! Dieses Selbstexperiment überrascht mit Ende

Superbillig leben! Dieses Selbstexperiment überrascht mit Ende

„Datenfestung“ im Bremer Westen

„Datenfestung“ im Bremer Westen

Kommentare