Diebe stehlen Bremens Innensenator das Rad aus der Garage

+
Der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer.

Bremen - Diebe haben selbst vor dem Dienstherrn der Polizei in Bremen keinen Respekt gezeigt: Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat am Sonntag die Polizei gerufen, weil Kriminelle seine Garage aufgebrochen hatten und ein Rennrad älteren Modells stahlen.

Das berichtet die „Bild“-Zeitung (Mittwoch). Die Sprecherin des Senators und die Polizei bestätigten am Dienstag den Vorfall. Das Rennrad war 20 Jahre alt. Die Garage liegt gut 100 Meter vom Wohnhaus Mäurers im Bremer Stadtteil Findorff. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare