Diebe in Oberneuland

Einbrecher stehlen Goldschmuck im Wert von mehr als hunderttausend Euro

Bremen - In den Weihnachtsferien haben Einbrecher Hochkonjunktur: Die Bremer Polizei musste über die Festtage zu zahlreichen Einbrüchen in Wohnhäuser und Wohnungen ausrücken.

In einem Fall zwischen dem 25. Dezember, 18.30 Uhr, und 27. Dezember, 22 Uhr, erbeuteten unbekannte Einbrecher während der Abwesenheit der Bewohner Goldschmuck im Wert von über hunderttausend Euro. In Oberneuland warfen unbekannte Einbrecher laut Polizei eine Fensterscheibe eines Einfamilienhauses ein, gelangten so in das Haus und entwendeten Goldschmuck, darunter teure Rolex- und Cartieruhren, Armbänder, Ketten, Ringe und Diamanten und Brillanten. Als die Bewohnerin aus den Weihnachtsferien zurückkam, waren die Täter bereits über alle Berge. Die Polizei bittet um Mithilfe und fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Oberneulander Landstraße / Heinekens Park gemacht? Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888. Vor dem Ankauf wird gewarnt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Bomben-Sprengung bei Mercedes

Bomben-Sprengung bei Mercedes

14-Jährige auf dem Schulweg ausgeraubt

14-Jährige auf dem Schulweg ausgeraubt

100.000 Euro Schaden nach Reihenhaus-Brand in Bremen

100.000 Euro Schaden nach Reihenhaus-Brand in Bremen

Kommentare