Auch iPad entwendet

Diebe in Bremer Jugendherberge stehlen Kind Hörgerät

Bremen - Bei einem Einbruch am Freitag in einer Jugendherberge in der Bremer Innenstadt entwendeten die Diebe unter anderem das Hörgerät eines zehnjährigen Jungen.

Wie die Polizei mitteilt, drangen im Laufe Freitags Unbekannte in zwei Zimmer der Jugendherberge in der Kalkstraße ein und entwendeten diverse Gegenstände. Neben einem iPad erbeuteten die Diebe unter anderem auch ein Hörgerät. Das Tablet konnte durch die 61 Jahre alte Besitzerin geortet werden. Nach einer Wohnungsdurchsuchung bei einem Käufer konnte das Gerät von der Polizei gefunden und der Frau wieder ausgehändigt werden.

Ohne Hörgerät ist der Junge taub

Von dem Hörgerät fehlt bisher jede Spur. Es ist speziell für den zehn Jahre alten Jungen und seinen Bedürfnissen angefertigt. Fremde Personen können dieses Gerät nicht nutzen. Der Zehnjährige ist ohne dieses Hörgerät zum momentanen Zeitpunkt taub. Hinweise auf den Verbleib nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421/3623888 entgegen. Die Polizei warnt vor dem Ankauf. Ein möglicher Käufer macht sich selbst strafbar und kann wegen Hehlerei belangt werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

Geiselnehmer von Köln als 55-jähriger Syrer identifiziert

Geiselnehmer von Köln als 55-jähriger Syrer identifiziert

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Meistgelesene Artikel

Leiche in Gröpelingen gefunden

Leiche in Gröpelingen gefunden

250-Kilo-Bombe erfolgreich entschärft

250-Kilo-Bombe erfolgreich entschärft

Ohne Fahrerlaubnis: Mann fährt Familie an und flüchtet

Ohne Fahrerlaubnis: Mann fährt Familie an und flüchtet

„Kaufhaus des Westens“ im Herzen von Walle ist „verschwunden“

„Kaufhaus des Westens“ im Herzen von Walle ist „verschwunden“

Kommentare