Führungen und Videos

Der „Tag der Architektur“ in Bremen

Die Verbindung von der Obernstraße zur Stadtwaage und damit das Tor zum geplanten „Balge-Quartier“: Das „Johann-Jacobs-Haus“ in der Bremer Innenstadt, neu errichtet am Stammsitz der Kaffee-Dynastie.
+
Die Verbindung von der Obernstraße zur Stadtwaage und damit das Tor zum geplanten „Balge-Quartier“: das „Johann-Jacobs-Haus“ in der Bremer Innenstadt, neu errichtet am Stammsitz der Kaffee-Dynastie.

Bremen – Architektur erleben – die Grundidee am „Tag der Architektur“. Und in diesem Jahr darf auch tatsächlich wieder etwas erlebt werden. Zum „Tag der Architektur“ am Sonntag, 27. Juni, gibt es ein vielfältiges Programm. Fragen und Antworten zum Thema.

Wie viele Häuser sind in Bremen dabei?

In der Stadt Bremen werden 16 Objekte gezeigt, ein weiteres kommt in Bremerhaven dazu – das neue Forschungsdepot des Deutschen Schifffahrtsmuseums (DSM). In Bremen reicht die Bandbreite von der Sanierung des Bürgerschaftsgebäudes über den Neubau des Ecomat-Forschungszentrums in der Airportstadt bis hin zum neuen „Atriumhaus“ der Gewoba in Osterholz-Tenever, so Kristin Kerstein von der Architektenkammer.

Auf welche Innenstadt-Bauwerke richtet sich der Fokus?

Neben dem Haus der Bürgerschaft ist das vor knapp einem Jahr eingeweihte „Johann-Jacobs-Haus“ an der Obernstaße im Programm. Es steht für eine Neuerfindung der Bremer City und ist zugleich das Tor zum neuen „Balge-Quartier“ des Investors Dr. Christian Jacobs. Führungen: 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr; Treffpunkt: Innenhof, Anmeldung nicht erforderlich. Im Programm ist auch der sanierte und denkmalgeschützte Bau in der Nachbarschaft des Hauptbahnhofs, in dem jetzt Bundes- und Landespolizei gemeinsam zu finden sind – hinter kugelsicheren Scheiben in historischen Fensterrahmen. Führungen: 11, 12.30 und 14 Uhr. Ein weiterer Innenstadt-Ort ist die „Mensa 13“ der Hochschule für Künste im früheren Alten Gymnasium (Dechanatstraße, 12, 14 und 16 Uhr – Anmeldungen an uk@architekten-gsp.de; Besucherregistrierung: Teilnehmerliste und Luca-App).

Geht es auch in die Stadtteile und Quartiere?

Ja, zum Beispiel an die „Hulsbergspitze“ – das ist ein frisch fertiggestellter Neubau mit 15 Wohnungen auf einem spitz zulaufenden Grundstück in der weiteren Nachbarschaft des Weserstadions. Führungen: 11, 12.30 und 14 Uhr; Treffpunkt: Hemelinger Straße 45. Es geht auch nach Woltmershausen, in die früheren Brinkmann-Tabakwerke – heute „Tabakquartier“. Gezeigt wird ein renovierter Gebäudekomplex, in dem nun Gewerbelofts zu finden sind. Führungen: 11, 13 und 15 Uhr. Treffpunkt am Eingang Hermann-Ritter-Straße 112.

Welche Gebäude gibt es dieses Mal im Technologiepark zu sehen?

Die Sparkasse Bremen hat ihren Hauptsitz von der Innenstadt in den Technologiepark verlegt.

Der neue Sparkassen-Hauptsitz an der Universitätsallee 14 (in dem dieser Tage auch das Restaurant „Tresor“ mit deutsch-italienischer Küche eröffnet hat). Führungen sind hier allerdings nicht möglich. Geplant ist es, eine virtuelle Videoführung online zu stellen, so Kerstein.

Der größte Reinraum des Raumfahrtkonzerns OHB ist auch dabei – die für 14 Millionen Euro errichtete „Plato“-Halle an der Lise-Meitner-Straße 8. Ein Stahlskelettbau, in dem drei verschiedene Kranbahnen die Arbeitsbereiche versorgen. Details zu Führungen: noch nicht bekannt.

Welche Corona-Regeln gelten bei den Rundgängen?

Führungen gibt es „jeweils unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln und mit Registrierung der Kontaktdaten“, so Kerstein. Sie sind „weitgehend im Außenraum“, teilweise werden Rundgänge durch die Gebäude ermöglicht. Wichtig: Informationen zu den Führungen gibt es online auf der Website der Architektenkammer Niedersachsen unter dieser Adresse („Tag der Architektur“ anklicken, bei der Ortssuche „Bremen“ eingeben). Die traditionelle gedruckte Broschüre zum „Tag der Architektur“ kann bei der Architektenkammer Bremen bestellt werden – per E-Mail an info@akhb.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Messer-Attacke am Bremer Bahnhof: 19-Jähriger sticht Bekannten nieder

Messer-Attacke am Bremer Bahnhof: 19-Jähriger sticht Bekannten nieder

Messer-Attacke am Bremer Bahnhof: 19-Jähriger sticht Bekannten nieder
Bundestagswahl 2021: Bremer AfD-Landesliste darf nicht antreten

Bundestagswahl 2021: Bremer AfD-Landesliste darf nicht antreten

Bundestagswahl 2021: Bremer AfD-Landesliste darf nicht antreten
Illegales Autorennen in Bremen? Frau (24) zerstört Ampel und ihren VW

Illegales Autorennen in Bremen? Frau (24) zerstört Ampel und ihren VW

Illegales Autorennen in Bremen? Frau (24) zerstört Ampel und ihren VW
Delta-Variante: So gut schützt die Kreuzimpfung vor der Coronavirus-Mutante

Delta-Variante: So gut schützt die Kreuzimpfung vor der Coronavirus-Mutante

Delta-Variante: So gut schützt die Kreuzimpfung vor der Coronavirus-Mutante

Kommentare