Polizei löst Party in der Bremer Altstadt auf

Der sprechende Kleiderschrank

Die Polizei hat in Bremen eine in Corona-Zeiten verbotene Party aufgelöst.
+
Die Polizei hat in Bremen eine in Corona-Zeiten verbotene Party aufgelöst.

Party mit Freunden in der Corona-Pandemie? Geht gar nicht! Geht doch, haben sich jetzt wohl ein paar junge Leute in der Bremer City gedacht. Und auf Kontrollen waren sie gut vorbereitet.

Bremen – Ausgefeiert: Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag eine in Corona-Zeiten verbotene Party in der Bremer Altstadt aufgelöst. Mindestens 15 Leute feierten, sieben erwischte die Polizei. Anzeigen waren die Folge.

Musik, Alkohol – die Party war noch in vollem Gange, als die Polizei gegen 4.30 Uhr auftauchte. Mehrere junge Leute sollen angesichts der Beamten aus dem Treppenhaus geflüchtet sein, berichtete am Montag Polizeisprecherin Franka Haedke. Andere versteckten sich in der Wohnung, hieß es. Zunächst erfolgreich, denn bei der Überprüfung stießen die Beamten nur noch auf den 27-jährigen Mieter. Tja, wenn denn die Gäste nicht so laut gewesen wären. Denn plötzlich, so Haedke, hörten die Polizisten Stimmen und Geräusche aus einem Kleiderschrank. Doch im Schrank war niemand! Die Lösung: Das Möbelstück war lediglich der Durchgang zu einem weiteren Treppenhaus. Aus dem flüchteten beim Anblick der Polizei etwa 15 Partygäste.

155 Covid-Patienten in Kliniken

Die Zahl der Corona-Infizierten ist laut Gesundheitsressort am Montag um 75 auf 23 597 gestiegen. 66 Fälle gab es in der Stadt Bremen. Hier sank der Inzidenzwert von 172 auf 166 (Bremerhaven: 152). Ein weiterer Mensch mit Corona starb, bisher 437. Aktuell sind dem Ressort 1 963 Infizierte bekannt. 155 Covid-19-Patienten liegen in Bremer Kliniken, 48 auf Intensivstationen, 31 werden beatmet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Alle Corona-Regeln missachtet – Polizei schließt Lokal in Bremen

Alle Corona-Regeln missachtet – Polizei schließt Lokal in Bremen

Alle Corona-Regeln missachtet – Polizei schließt Lokal in Bremen
Bremer Genossenschaft „Karl“ wird Bauherr

Bremer Genossenschaft „Karl“ wird Bauherr

Bremer Genossenschaft „Karl“ wird Bauherr
Bremen lockert Corona-Regeln: Das gilt ab dem 2. August

Bremen lockert Corona-Regeln: Das gilt ab dem 2. August

Bremen lockert Corona-Regeln: Das gilt ab dem 2. August
Bremer Schwimmer Wellbrock gewinnt Olympia-Bronze

Bremer Schwimmer Wellbrock gewinnt Olympia-Bronze

Bremer Schwimmer Wellbrock gewinnt Olympia-Bronze

Kommentare