Offshore-Konferenz in Bremerhaven mit Exkursion zum Windpark „Alpha ventus“

„Der erste Schritt auf hohe See“

Das Testfeld „Alpha ventus“ 45 Kilometer vor Borkum ist seit Ende April offiziell in Betrieb.

Bremen - BREMERHAVEN (je) · „Im sechsten Jahr der Konferenz zum ersten deutschen Off shore-Windpark fahren zu können, ist ein wunderbares Ergebnis und markiert den ersten Schritt auf hohe See“, sagt Steffen Schleicher, Projektleiter Offshore der Windenergie-Agentur Bremerhaven/Bremen (WAB).

Die WAB ist von Dienstag, 1. Juni, bis Donnerstag, 3.  Juni, Gastgeber der Off shore-Windenergie-Konferenz „Windstärke 10 – Kurs Offshore“ in Bremerhaven. Zu dem internationalen Branchentreff werden rund 700 Teilnehmer erwartet. Schwerpunktthemen sind die Offshore-Logistik, aktuelle Entwicklungen sowie Zukunftsperspektiven der Strom-Ernte auf dem Meer für Europa, die USA und Kanada. Zu den Highlights zählt eingangs erwähnte Exkursion zum Windenergiepark „Alpha ventus“ in der Nordsee, 45 Kilometer vor Borkum, der am 27. April offiziell in Betrieb genommen wurde. Das Testfeld mit zwölf Windrädern ist ein Gemeinschaftsprojekt der Energiekonzerne EWE, E.ON und Vattenfall mit einem Investitionsvolumen von 250 Millionen Euro. Der Windpark kann 50 000 Haushalte mit Strom versorgen.

Auf der Bremerhavener Offshore-Konferent befassen sich fast 40 Vorträge in sechs Sessions unter anderem mit der Zukunft der Offshore-Windenergie aus Sicht von Betreibern und Investoren. Auch werden Pläne für die Märkte der Zukunft in Europa und Übersee entwickelt. Zum Auftakt soll ein detaillierter Blick auf die deutschen Offshore-Projekte geworfen werden. Erste Erfahrungen aus dem Betrieb von „Alpha ventus“ werden erwartet. Zudem geht es um den Baustart der nächsten Offshore-Windenergieparks, „Bard Offshore 1“ sowie „Baltic 1“. Praxisnah soll die Fragestellung nach den logistischen Herausforderungen bei der Installation und dem Betrieb von Offshore-Windparks erörtert werden, sagt ein WAB-Sprecher.

Zur Konferenzeröffnung am 1. Juni 2010 steht zudem eine Podiumsdiskussion auf dem Programm, auf der über längere Laufzeiten der Atomkraftwerke und daraus resultierende Auswirkungen auf die Offshore-Windindustrie und den Netzausbau diskutiert werden soll.

Weitere Informationen zur Konferenz gibt es im Internet unter

WWW.

windenergie-agentur.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos
Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt
Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte

Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte

Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Kommentare