Deichkind in der ÖVB-Arena

Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
1 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
2 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
3 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
4 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
5 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
6 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
7 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
8 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.

Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.

Riesenhirne, Dreieckshüte, Lichtspiele, eine Schlauchbootfahrt durch die Menschenmenge, Nebel, Alarmgeheule und dazu viele Songs vom neuen Album "Niveau Weshalb Warum" - das alles ganz im Sinne von "Denken Sie groß". Den Fans hat es Spaß gemacht. Fotos: Guido Menker

Das könnte Sie auch interessieren

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Sechs Kandidaten, zwei Moderatoren und jede Menge Zuschauer im Buhrfeindsaal: Auf großes Interesse ist am Donnerstagabend die vom Rotenburger …
Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Das fast 300 Jahre alte Fachwerkhaus an der Kleinen Heide in Kirchweyhe, im Volksmund „Siedenburg“ genannt, muss einem Neubau weichen. Es war eine …
Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Meistgelesene Artikel

Aufgebrachter VW-Fahrer fährt Polizisten an

Aufgebrachter VW-Fahrer fährt Polizisten an

„Summer Sounds“: Technobässe, Jazz und Lichterketten

„Summer Sounds“: Technobässe, Jazz und Lichterketten

„Sommer in Lesmona“: „Blauer Himmel – fast wie hier“

„Sommer in Lesmona“: „Blauer Himmel – fast wie hier“

53-Jähriger nach Tritten gegen den Kopf notoperiert

53-Jähriger nach Tritten gegen den Kopf notoperiert