Deichkind in der ÖVB-Arena

Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
1 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
2 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
3 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
4 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
5 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
6 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
7 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.
8 von 35
Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.

Die Halle war zwar nicht voll, aber die Stimmung dafür prächtig: Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind feierte mal wieder in und mit der Nachbarschaft.

Riesenhirne, Dreieckshüte, Lichtspiele, eine Schlauchbootfahrt durch die Menschenmenge, Nebel, Alarmgeheule und dazu viele Songs vom neuen Album "Niveau Weshalb Warum" - das alles ganz im Sinne von "Denken Sie groß". Den Fans hat es Spaß gemacht. Fotos: Guido Menker

Das könnte Sie auch interessieren

„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

„Tattoo“ ist die neue Musikschau Bremen. Bei der Premiere in der ÖVB-Arena zeigten 700 Künstler aus zehn Nationen ihr musikalisches Können. Der …
„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Manchmal macht es zack und das Abi-Motto steht sofort. Für manche ist aber auch Gehirnschmalz gefragt. Hier eine Auswahl der besten Sprüche zum …
Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Eine Ortschaft außer Rand und Band. Hier tobten am Sonnabend kleine und große, junge und jung gebliebene Narren umher. Was war geschehen? Ganz …
Karneval: Bothel außer Rand und Band

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Am vierten Tag im Dschungelcamp 2018 will Matthias Mangiapane seine ersten Sterne gewinnen. Und am Lagerfeuer gibt es wieder intime Geständnisse.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Meistgelesene Artikel

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke in Bremen

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke in Bremen

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

„Bremen Tattoo“: „Musikschau“-Nachfolge-Spektakel kommt beim Publikum gut an

„Bremen Tattoo“: „Musikschau“-Nachfolge-Spektakel kommt beim Publikum gut an

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter