Reederei bestellt zwei weitere Schiffe bei der Lloyd Werft

+
Ein Baudock der Lloyd Werft in Bremerhaven.

Bremerhaven - Die Lloyd Werft hat zwei neue Aufträge in der Tasche: Der Flusskreuzfahrtanbieter Crystal River Cruises lässt in Bremerhaven zwei zusätzliche Flusskreuzfahrtschiffe bauen.

Das teilte die amerikanische Reederei Crystal Cruises auf ihrer Internetseite mit. Ein Sprecher der Lloyd Werft wollte sich am Mittwoch auf Anfrage dazu nicht äußern. Die Schiffe sollen wie zwei weitere bereits georderte Flusskreuzer 2017 in Dienst gestellt werden. Crystal River Cruises, ein Ableger der amerikanischen Luxusreederei Crystal Cruises, kauft zudem das Donau-Kreuzfahrtschiff „Mozart“.

Die Lloyd Werft baut für Crystal Cruises auch drei Hochsee-Kreuzfahrtschiffe. Genting Hong Kong, zu dem die Reederei Crystal Cruises gehört, hatte im September angekündigt, für 17,5 Millionen Euro 50 Prozent der Geschäftsanteile an der Besitzgesellschaft der Werft sowie 70 Prozent an der operativen Gesellschaft zu erwerben.

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr rettet drei Menschen aus brennendem Wohnhaus

Feuerwehr rettet drei Menschen aus brennendem Wohnhaus

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wasser, Wohnen, Wohlfühlen – Weserhäuser in der Überseestadt

Wasser, Wohnen, Wohlfühlen – Weserhäuser in der Überseestadt

Kommentare