Frisch gemixte Cocktails per Fahrradkurier

+
Cesur Yeni, Mitbegründer des Startups "Cocktailooo", liefert per Fahrradkurier Cocktails aus.

Bremen - Im Sommer kann man in vielen Städten gut versorgt im Park oder am Fluss entspannen: Frisch gebrühten Kaffee bringt das Coffeebike, der rollende Eisladen sorgt für Erfrischung, Pizza kommt vom Lieferservice, kühles Bier vom Kiosk um die Ecke. In Bremen kann man jetzt auch frische Cocktails zum Sonnenuntergang genießen.

Cesur Yeni und Nils Nienaß mixen diese auf Online-Bestellung und liefern dann per Lastenfahrrad aus, das mit einer Kühlbox ausgestattet ist. "Das Eis kommt vor Ort frisch in den Cocktail. Der Kunde kann das dann selber shaken", sagt Yeni. Seit Ende April sind die beiden mit "Cocktailooo" am Start. Auch in anderen Städten kann man sich Cocktails von Profi-Barkeepern bestellen. In Köln, Düsseldorf oder im niedersächsischen Melle fahren diese mit dem Cocktail-Taxi vor und bereiten das gewünschte Getränk an der mobilen Bar im Auto.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Mordfall ohne Leiche - Prozess beginnt in Bremen

Mordfall ohne Leiche - Prozess beginnt in Bremen

Kommentare