Drogen im Kinderzimmer

Automatenknacker bei Großeinsatz gefasst

Bremen - Bei einem Großeinsatz der Bundespolizei Bremen und der Staatsanwaltschaft Verden ist am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein 36 Jahre alter Bremer festgenommen worden. Ihm wird mehrfacher gemeinschaftlicher Diebstahl vorgeworfen.

Der Verdächtige soll im Zeitraum Mai bis Oktober 2015 sieben Fahrausweisautomaten der Nordwestbahn, Deutschen Bahn, der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH sowie einen Zigarettenautomaten aufgebrochen haben. Die Tatorte liegen den Angaben zufolge in Bremen, Ritterhude, Hude, Syke, Dorum und Wremen.

Ausgelöst worden waren die Ermittlungen aufgrund einer Serie von 13 Aufbrüchen von Fahrscheinautomaten. Die Bundespolizei hatte im Zuge dieser Ermittlungen im Februar bereits einen 45-jährigen Bremer verhaftet. Er soll die Automaten gemeinsam mit dem 36-Jährigen geknackt haben.

An den zeitgleichen Durchsuchungen an vier verschiedenen Objekten in Bremen waren 75 Beamte der Bundespolizei beteiligt, so am Nachmittag ein Sprecher von Bundespolizei und Staatsanwaltschaft Verden.

„Heiße Ware“ entdeckten die Polizisten in einem versteckten Zwischenboden unter dem Teppich eines Kinderzimmers. Dort fanden sich drei Kilo Marihuana, Elektroartikel, Kosmetikartikel und Tausende von Zigaretten an, wie es heißt. Außerdem stellten die Ermittler in einem anderen Versteck mehr als 20.000 Euro sicher. Auch ein Auto samt Anhänger wurde beschlagnahmt. Der Anhänger sei so umgebaut worden, dass Automaten geöffnet werden konnten, ohne dabei beobachtet zu werden, hieß es. Der 36-Jährige sitzt jetzt hinter Gittern.

gn/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Neue PC-Spiele: Lego-Helden und quietschbuntes Hüpfvergnügen

Neue PC-Spiele: Lego-Helden und quietschbuntes Hüpfvergnügen

Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte ist ein Naturwunder

Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte ist ein Naturwunder

Sieben europäische Städtereisen für Individualisten

Sieben europäische Städtereisen für Individualisten

Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

Meistgelesene Artikel

„Drivo“: Ein smarter Beifahrer

„Drivo“: Ein smarter Beifahrer

Stück für Stück zurück

Stück für Stück zurück

Leben, Wohnen, Weserblick

Leben, Wohnen, Weserblick

Feuerwehreinsatz am Intercity Hotel Bremen

Feuerwehreinsatz am Intercity Hotel Bremen

Kommentare