36.679 Menschen ohne Job

Arbeitslosenzahl in Bremen saisonbedingt gestiegen

Bremen - Saisonal bedingt ist die Zahl der Erwerbslosen auf dem Arbeitsmarkt in Bremen zum Jahresauftakt gestiegen. Sie liegt aber weiterhin unter dem Vorjahresniveau, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag mit.

Im kleinsten deutschen Bundesland waren demnach 36.679 Menschen ohne Job und damit 4,4 Prozent mehr als im Vormonat Dezember 2016. Die Arbeitslosenquote stieg im Monatsvergleich um 0,4 Prozentpunkte auf 10,5 Prozent. 

„Der Arbeitsmarkt im Land Bremen zeigt sich weiter robust, auch wenn Außenberufe witterungsbedingt Einschränkungen hinnehmen müssen", erläuterte Bärbel Höltzen-Schoh, die Chefin der Regionaldirektion.

dpa

Lesen Sie auch:

Arbeitslosenquote in Niedersachsen gestiegen

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Proteste im Kongress gegen Trumps Kuschelkurs mit Riad

Proteste im Kongress gegen Trumps Kuschelkurs mit Riad

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Meistgelesene Artikel

Wohnen am Stadtstrand: Investition von mehr als 40 Millionen Euro

Wohnen am Stadtstrand: Investition von mehr als 40 Millionen Euro

„Bremen zeigt Gesicht“: 5.000 Menschen demonstrieren für offene Gesellschaft

„Bremen zeigt Gesicht“: 5.000 Menschen demonstrieren für offene Gesellschaft

Neue Sitze und WLAN: Metronom-Doppelstockzüge werden modernisiert

Neue Sitze und WLAN: Metronom-Doppelstockzüge werden modernisiert

FDP wählt Fraktionschefin Lencke Steiner zur Spitzenkandidatin für Bürgerschaftswahl

FDP wählt Fraktionschefin Lencke Steiner zur Spitzenkandidatin für Bürgerschaftswahl

Kommentare