Endergebnis der Bürgerschaftswahl in Bremen steht fest

+
Endergebnis der Bürgerschaftswahl steht fest.

Bremen - Zweieinhalb Wochen nach der Bürgerschaftswahl in Bremen hat der Landeswahlausschuss das endgültige Ergebnis festgestellt. Bei der Wahl am 10. Mai wurde die rot-grüne Koalition trotz massiver Verluste bestätigt.

SPD und Grüne können sich auf eine Mehrheit von 44 der 83 Sitze stützen. Sie haben aber über die Fortsetzung ihrer 2007 begonnenen gemeinsamen Regierungsarbeit noch nicht entschieden. Nach dem am Mittwoch vom Landeswahlleiter veröffentlichten Endergebnis bekam die SPD 32,8 Prozent der Stimmen (- 5,8 Punkte).

Die Grünen holten 15,1 Prozent (- 7,4) und wurden damit drittstärkste Kraft hinter der CDU, die auf 22,4 Prozent (+ 2) kam. Die Linke legte auf 9,5 Prozent zu (+3,9). Die FDP erreichte 6,6 Prozent (+4,2) und die AfD kam auf 5,5 Prozent. Außerdem zieht ein Abgeordneter der Initiative Bürger in Wut in das Parlament ein.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare