„Marillion“ kommt zum exklusiven Konzert

Britische Rocker im Musicaltheater

Die britischen Musiker von „Marillion“ rocken im Juli 2017 die Bühne des Bremer Musicaltheaters. - Foto: Freddy Billqvist

Bremen - „Marillion“ meets Musicaltheater Bremen – und zwar am Sonnabend, 22. Juli 2017. Für diese ungewöhnliche Verbindung verantwortlich zeichnet Eventmanager Jan Trautmann mit seiner Agentur Bremen Events & Concerts. Das Konzert im kleinen Rahmen des Musicaltheaters am Richtweg ist auch für die britische Rockband eine besondere Station und zugleich Höhepunkt der Deutschland-Konzerte, sagt Trautmann, der sich bereits mit exklusiven Konzerten von Künstlern wie Tom Jones, Kool & The Gang, Anastacia und Chris de Burgh einen Namen gemacht hat.

Der Auftritt verspreche ein Konzert mit exzellentem Theatersound, fulminanter Lichtshow und LED-Video, kündigt Trautmann schon einmal an. Melodic Rock und E-Gitarre, dazu ein „Bühnenmonster“ wie Sänger Steve Hogarth – das habe das Theater in seiner Geschichte noch nicht erlebt.

Gerade erschienen ist das neue „Marillion“-Album „F.E.A.R.“ – eine düstere Abrechnung mit Politik, Geld und Macht sowie der Gesellschaft. Das neue Werk hat sich in Deutschland auf Anhieb auf Platz zehn der Charts platziert.

Die Band „Marillion“, seit 1989 in der Formation mit Sänger Steve Hogarth, scheint sich damit auf dem kreativen Höhepunkt zu befinden und ist hungrig, die bis zu 17 Minuten langen Songs dem Publikum in einer unglaublichen Perfektion zu präsentieren, heißt es. Natürlich fehlen dann auch Welthits wie „Kayleigh“, „Lavender“, „Neverland“ und das Live-Epos „The New Kings“ nicht. Beginn ist um 20.30 Uhr. Karten für das Konzert im Sommer 2017 gibt es bereits jetzt in den Geschäftsstellen unserer Zeitung. 

vr

Mehr zum Thema:

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Sportlerwahl in Rotenburg

Sportlerwahl in Rotenburg

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

Meistgelesene Artikel

Bremer Musicaltheater: Kaum Chance auf Rettung

Bremer Musicaltheater: Kaum Chance auf Rettung

Testen, tauchen, tricksen

Testen, tauchen, tricksen

Vom Gesellen zum Generalisten

Vom Gesellen zum Generalisten

„Holiday on Ice“: Zeit für Emotionen

„Holiday on Ice“: Zeit für Emotionen

Kommentare