Bremerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bremen - Gestern Abend wurde eine 54-jährige Bremerin in der Hans-Bredow-Straße lebensgefährlich verletzt. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand querte die Frau, die gemeinsam mit ihrem Ehemann unterwegs war, eine Fußgängerfurt bei Rotlicht, offenbar um einen im rechten Fahrstreifen haltenden Linienbus noch zu erreichen.

Während der Mann unbeschadet den Bus erreichte, wurde die Frau von einem Opel Corsa, der durch einen 19-Jährigen aus dem Landkreis Verden im linken Fahrstreifen in Richtung Osterholz geführt wurde, erfasst und zu Boden geschleudert.

Hier blieb sie schwer verletzt liegen. Die Frau wurde nach einer ersten Versorgung durch den Rettungsdienst am Unfallort einem Bremer Krankenhaus zugeführt. Der Ehemann der Verletzten sowie der Fahrzeugführer erlitten einen Schock.

Für die Dauer der rund 90-minütigen Unfallaufnahme kam es zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

2G im Einzelhandel: Bremerhaven findet kreative Lösung für Corona-Regel

2G im Einzelhandel: Bremerhaven findet kreative Lösung für Corona-Regel

2G im Einzelhandel: Bremerhaven findet kreative Lösung für Corona-Regel
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Kinderimpfungen in Bremen starten ab Mitte Dezember

Kinderimpfungen in Bremen starten ab Mitte Dezember

Kinderimpfungen in Bremen starten ab Mitte Dezember
Tatort Bremen: ARD mit Glückskeks-Weisheiten im Tiny House

Tatort Bremen: ARD mit Glückskeks-Weisheiten im Tiny House

Tatort Bremen: ARD mit Glückskeks-Weisheiten im Tiny House

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion