Mehr als 41 Kilogramm

Zoll findet Kokain im Wert von sechs Millionen Euro in Bananenkartons

Bremerhaven - Mehr als 41 Kilogramm Kokain haben Zollfahnder in einem Kühlcontainer in Bremerhaven sichergestellt. Auf dem Schwarzmarkt habe es einen Wert von mehr als sechs Millionen Euro, teilte das Zollfahndungsamt Hamburg am Mittwochabend mit.

„Die Anzahl der Sicherstellungen und die Menge des aus dem Verkehr gezogenen Kokains steigen derzeit erheblich an", erklärte ein Sprecher. Die Drogen seien in 35 Paketen in Bananenkartons gefunden worden, die aus Ecuador verschifft worden seien. 

Der Container sei zur Weiterreise nach Russland bestimmt gewesen, hieß es. Den Koks-Fund hatten die Fahnder bereits Ende April gemacht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Meistgelesene Artikel

„Summer Sounds“: Technobässe, Jazz und Lichterketten

„Summer Sounds“: Technobässe, Jazz und Lichterketten

„Sommer in Lesmona“: „Blauer Himmel – fast wie hier“

„Sommer in Lesmona“: „Blauer Himmel – fast wie hier“

53-Jähriger nach Tritten gegen den Kopf notoperiert

53-Jähriger nach Tritten gegen den Kopf notoperiert

650 Sportler gehen beim „City-Triathlon“ an den Start

650 Sportler gehen beim „City-Triathlon“ an den Start

Kommentare