Mehr als 41 Kilogramm

Zoll findet Kokain im Wert von sechs Millionen Euro in Bananenkartons

Bremerhaven - Mehr als 41 Kilogramm Kokain haben Zollfahnder in einem Kühlcontainer in Bremerhaven sichergestellt. Auf dem Schwarzmarkt habe es einen Wert von mehr als sechs Millionen Euro, teilte das Zollfahndungsamt Hamburg am Mittwochabend mit.

„Die Anzahl der Sicherstellungen und die Menge des aus dem Verkehr gezogenen Kokains steigen derzeit erheblich an", erklärte ein Sprecher. Die Drogen seien in 35 Paketen in Bananenkartons gefunden worden, die aus Ecuador verschifft worden seien. 

Der Container sei zur Weiterreise nach Russland bestimmt gewesen, hieß es. Den Koks-Fund hatten die Fahnder bereits Ende April gemacht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare