Polizeibericht

Bremerhaven: Polizist muss nach Attacke verletzt ins Krankenhaus

Das Polizeizeichen mit dem Bremer Schlüssel.
+
Ein Bremerhavener hat am Samstag einen Polizisten im Einsatz so sehr verletzt, dass dieser hinterher zur Behandlung in ein Krankenhaus musste. (Symbolbild)

Nachdem ein Bremerhavener einem Platzverweis nicht nachkommt, wird er gegenüber der Polizei handgreiflich. Die Nacht endet für ihn in der Zelle.

Bremerhaven – Ein Bremerhavener hat am Samstagmorgen, 24. Juli 2021, bei einem Einsatz einen Polizisten so sehr verletzt, dass dieser hinterher in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Dem vorausgegangen sei ein so lautstarker Streit in der Wohnung im Stadtteil Lehe. Dieser Streit sei so laut gewesen, dass die Nachbarn die Polizei riefen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Polizei:Ortspolizeibehörde Bremerhaven
Aufsichtsbehörde:Senator für Inneres und Sport Ulrich Mäurer (SPD)
Hauptsitz:Bremerhaven
Behördenleitung.Direktor der Ortspolizeibehörde Harry Götze

Bereits wenige Stunden zuvor schlichtete eine Polizeistreife einen privaten Streit in der Wohnung. Dabei erhielt ein 30-Jähriger einen Platzverweis, dem er aber offensichtlich nicht nachkam. Und so wurde der Streit kurz darauf fortgesetzt – dieses Mal auch mit Handgreiflichkeiten.

Polizist muss nach Angriff verletzt ins Krankenhaus: Bremerhavener wird vorläufig festgenommen

Als die gerufene Polizei am Einsatzort eintraf, griff der Mann auch die Einsatzkräfte an und verletzte dabei einen Beamten im Gesicht. Der musste später zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden und konnte seinen Dienst nicht mehr fortsetzen. Der Bremerhavener wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wurden mehrere Anzeigen – unter anderem wegen Beleidigung und Wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte – erstattet.

Achtung und Respekt für die Leistungen von Einsatzkräften, das wurde in der gemeinsamen Blaulicht-Resolution von Feuerwehr und Polizei Bremerhaven zuletzt im Jahre 2018 eingefordert. Wie der Vorfall vom vergangenen Wochenende zeigt, gehören Aggressionen und Gewalt gegen Einsatzkräfte bedauerlicherweise auch heute noch zum täglichen Dienst, so die Polizei. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Bremer Polizei fasst Autodieb (17) nach kurzer Flucht im Gebüsch

Bremer Polizei fasst Autodieb (17) nach kurzer Flucht im Gebüsch

Bremer Polizei fasst Autodieb (17) nach kurzer Flucht im Gebüsch
Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen

Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen

Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen
Bremerhaven: Hund findet hilflose Person beim Gassigehen im Gebüsch

Bremerhaven: Hund findet hilflose Person beim Gassigehen im Gebüsch

Bremerhaven: Hund findet hilflose Person beim Gassigehen im Gebüsch
Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Kommentare