Bei Bergungsarbeiten von Containerbrücke

Feuer auf Frachtschiff in Bremerhaven

+
Feuer auf Frachtschiff in Bremerhaven

Bremerhaven - Bei den Bergungsarbeiten einer zusammengebrochenen Containerbrücke im Hafen von Bremerhaven ist auf dem betroffenen Frachtschiff ein Feuer ausgebrochen. Menschen seien nicht verletzt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher am Freitag.

28 Feuerwehrfahrzeuge und 43 Einsatzkräfte rückten aus. Die Flammen entzündeten sich nach Angaben des Sprechers gegen 12.00 Uhr bei „heißen Arbeiten“ während der Bergungsarbeiten. Über das Ausmaß des Brandes konnte er zunächst nichts sagen.

Vor gut einer Woche war bei Verladearbeiten eine Containerbrücke gebrochen und der Kranführer in seiner Gondel mehr als 50 Meter in den Laderaum eines Frachtschiffs gestürzt. Der 52-Jährige kam ums Leben. Warum der Kran brach, muss noch untersucht werden.
dpa

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Kommentare