Bremer Vorzeigeprojekte

Modelle für Teilhabe

+
Verena Bentele (3.v.l.) mit Joachim Steinbrück (l.) bei Mercedes.

Bremen - Die Bundesbehindertenbeauftragte und zwölffache Paralympics-Siegerin Verena Bentele (SPD) hat gestern gemeinsam mit dem Bremer Landeskollegen Joachim Steinbrück drei Bremer Vorzeigemodelle zur Teilhabe behinderter Menschen besucht.

Mit einem Tandem machten sich die beiden blinden Beauftragten auf den Weg zur „Tour de Bremen“. Auf ihrer ersten Station erlebten sie das Ensemble des Vereins „Tanzbar Bremen“ mit seinem inklusiven Modellprojekt „Kompe-Tanz“ in der Schwankhalle. Das vom Amt für Versorgung und Integration finanzierte Projekt will schwerbehinderte Menschen in künstlerischen Arbeitsfeldern beschäftigen und ihre Teilhabe am kulturellen Leben der Stadt erhöhen. Danach ging es zum Nachbarschaftshaus „Nahbei“ des Martinsclubs. Dieses ist zentraler Bestandteil eines ambulanten Betreuungsangebots für Menschen mit geistiger Behinderung, steht als Begegnungsstätte aber allen Menschen im Stadtteil offen. Dritte Station war das Bremer Mercedes-Werk, wo zwei gehörlose Jugendliche von ihrer besonderen Ausbildungssituation berichteten. Zum Abschluss diskutierten sie mit etwa 170 Teilnehmern im Haus der Bürgerschaft über die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und darüber, wie es um die Umsetzung der Rechte von behinderten Menschen speziell im Land Bremen steht.

vr

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Kommentare