Bremer Videos fürs Netz

Bremen - Zwei der zehn Preise beim Wettbewerb „Stadt der Wissenschaft“ gehen in das Land Bremen. Das Bremer Projekt

„Science Clips“ und die Bremerhavener „Wasserakademie“ werden vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft mit jeweils 50 000 Euro gefördert. Die Preisverleihung findet am 4. Juni in Lübeck, der „Stadt der Wissenschaft 2012“ statt. Unter dem Motto „Initiativen, die bewegen“ hatte der Stifterverband all jene Städte zur finalen Wettbewerbsrunde eingeladen, die sich in den vergangenen sieben Jahren um den Titel „Stadt der Wissenschaft“ beworben hatten. 23 Städte waren dem Aufruf gefolgt und hatten sich mit insgesamt 31 Projekten beworben. Die „Science Clips“ sollen im Juni in einer Kooperation zwischen dem Haus der Wissenschaft, dem „Klub-Dialog“ und der Wirtschaftsförderung auf den Weg gebracht werden. Gesucht wird das beste Konzept für Videos über Wissenschaft im Internet. Fragen sollen unterhaltsam, aber korrekt beantwortet worden. Kernidee der Bremerhavener Wasserakademie ist, Schüler mit dem Standortfaktor Wasser sowie dem maritimen Wissenschafts- und Wirtschaftsbereich vertraut zu machen. Beteiligt sind Alfred-Wegener-Institut, Zoo, Klimahaus, Schiffahrtsmuseum und Historisches Museum. · gn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Bremer Bildungsbehörde: 11 Millionen Euro auf fremden Konten entdeckt

Bremer Bildungsbehörde: 11 Millionen Euro auf fremden Konten entdeckt

Bremer Bildungsbehörde: 11 Millionen Euro auf fremden Konten entdeckt
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Bremen: Weihnachtsmarkt und „Schlachte-Zauber“ bleiben offen

Bremen: Weihnachtsmarkt und „Schlachte-Zauber“ bleiben offen

Bremen: Weihnachtsmarkt und „Schlachte-Zauber“ bleiben offen

Kommentare