Übersee-Museum

Ausstellung gibt Einblicke in die Welt der Wale

+
Museumsmitarbeiter Gino schaut sich während der Vorbesichtigung zur neuen Sonderausstellung "Faszination Wale - Mensch. Wal. Pazifik" ein originales Schwertwal-Skelett an.

Bremen - Wale sind die größten Säugetiere der Welt. Riesige Skelette, Knochen und Modelle veranschaulichen in der Ausstellung „Faszination Wale“ im Bremer Übersee-Museum die Dimensionen der Giganten der Meere.

Einblicke in die Welt der Wale gibt es jetzt in einer Sonderausstellung im Übersee-Museum in Bremen. So können Besucher ins Innere eines 1,70 Meter hohen Modells eines Blauwalherzens krabbeln und dort den Herzschlag des Tieres hören. In der Schau „Faszination Wale - Mensch. Wal. Pazifik“ zeigen original große Modelle und Silhouetten verschiedener Walarten den Besuchern die Dimensionen der Säugetiere.

Zu sehen sind auch ein sieben Meter langer Unterkieferknochen eines Blauwals und das Skelett eines Schwertwals. Auf 800 Quadratmetern werden rund 450 Ausstellungsstücke präsentiert. An Mitmachstationen erfahren die Besucher, welcher Wal am tiefsten tauchen kann und wie die verschiedenen Arten singen. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Beziehung des Säugetieres zum Menschen. In einigen Regionen des Pazifiks prägten Wale die Kultur und das Weltbild der Küstenbewohner.

„Wale wurden sogar als Gottheit verehrt“, sagte Kuratorin Renate Noda am Freitag. Vor allem der Blauwal wurde durch intensiven Fang aber beinahe ausgerottet. Das Tier sei lange Zeit als ausbeutbare Naturressource gesehen worden. Wofür heute Kunststoffe und Erdöl eingesetzt werde, seien früher häufig Walprodukte verwendet worden. Erst 1986 trat ein internationales Fangverbot für Großwale in Kraft. Mit Ausnahmegenehmigungen werden heute noch 1000 Wale pro Jahr getötet, in Hochzeiten waren es fast 75.000.

„Die eigentliche Bedrohung für den Wal ist nicht mehr der Walfang, sondern der Müll in den Meeren und die Überfischung“, sagte Museumsdirektorin Wiebke Ahrndt. Die Schau ist bis zum 24. April 2016 geöffnet.
dpa

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Kommentare